DEMOKRATISCH – LINKS

                      KRITISCHE INTERNET-ZEITUNG

RENTENANGST

DL – Tagesticker 16.03.19

Erstellt von DL-Redaktion am Samstag 16. März 2019

Direkt eingeflogen mit unseren Hubschrappschrap

********************************************************

Noch alles ruhig in Schland ? Neuseeland wird die Deutsche Wirtschaft schwer Treffen, sollten dieses ihre Waffeneinkäufe einschränken.

Terroranschlag:

1.) Neuseelands Regierungschefin plant strengeres Waffenrecht

Jacinda Ardern hat nach dem Terroranschlag in Christchurch eine Reform des Waffenrechts angekündigt. Sie lässt zudem prüfen, ob der Täter früher hätte auffallen müssen.  Die neuseeländische Regierung will als Reaktion auf den Terroranschlag von Christchurch die Waffengesetze verschärfen. Der Attentäter habe die fünf Tatwaffen legal erworben, nachdem er im November 2017 einen Waffenschein erhalten habe, sagte Premierministerin Jacinda Ardern. Zwar müssten die Umstände der Vergabe des Waffenscheins noch geprüft werden. „Aber eines kann ich jetzt schon sagen: Unsere Waffengesetze werden geändert.“

Zeit-online

********************************************************

Beim Schießen auf Menschen muss die Hemmschwelle schon sehr niedrig liegen. Das wird normal nur bei den Militärs oder der Polizei gelehrt. Hatte er vielleicht an einer Ausbildung für das Schland-Wesen teilgenommen ?

49 Tote bei Attentat in Neuseeland. Neuseelands Premierministerin Ardern: Täter wollte Angriffe fortsetzen

2.) Terrorist zeigt rechtsextremen Gruß im Gerichtssaal

Am Freitag verübte Brenton Tarrant (28) einen Terror-Anschlag gegen zwei Moscheen in Christchurch (Neuseeland). Er erschoss 49 betende Männer, Frauen und Kinder. Mehr als 40 Menschen wurden im Kugelhagel verletzt, bei zwölf von ihnen ist der Zustand kritisch. Am Tag nach dem grausamen Anschlag wurde Brenton Tarrant erstmals einem Haftrichter vorgeführt. Am Samstagmorgen (Ortszeit) musste sich der Rechtsextreme aus Australien bei einer Anhörung unter anderem wegen Mordes in 49 Fällen vor Gericht in Christchurch verantworten.

Bild

********************************************************

Die Neigung zu einer gewissen Selbstverliebtheit ist mit Sicherheit nicht von der Hand zu weisen ! Für eine Linke mit Herz – unvorstellbar !

Linke Sammlungsbewegung„Aufstehen“-

3.) Initiatoren rechnen mit Wagenknecht ab

Nach dem Rückzug von Sahra Wagenknecht aus der „Aufstehen“-Führung droht der Sammlungsbewegung das Aus. Mehrere Initiatoren erheben schwere Vorwürfe gegen die Linken-Politikerin. Ihr erklärtes Ziel war eine linke Mehrheit in Deutschland, manche argwöhnten gar, Sahra Wagenknecht arbeite an einer neuen Partei: Mit ihrer Sammlungsbewegung „Aufstehen“ hatte die Linken-Fraktionschefin im vergangenen Jahr für viel Aufregung gesorgt. Rund 170.000 Menschen registrierten sich auf der Internetplattform der Gruppe.

Spiegel-online

********************************************************

Kompromiss oder Parteien- Zensur? Hätte wohl niemand von Neulandpolitikern erwartet ? Einen Erich Juskowiak habe ich wohl noch gekannt. Der konnte wenigstens noch sehr gut Fussball spielen!

Kompromiss der Digitalexperten  

4.) CDU will Urheberrechtsreform ohne Uploadfilter umsetzen

Viele Nutzer sind in Aufruhr, auch der Unions-Nachwuchs rebelliert gegen den Einsatz von Uploadfiltern. Jetzt haben sich Rechts- und Digitalexperten der CDU auf einen Kompromiss geeinigt.  Die CDU will bei der nationalen Umsetzung der europäischen Urheberrechtsreform völlig auf den Einsatz umstrittener Uploadfilter verzichten. Darauf haben sich nach Informationen Nachrichtenagentur dpa die Rechts- und Digitalpolitiker der Partei auf Initiative von Generalsekretär Paul Ziemiak geeinigt.

T-online

********************************************************

Werden die denn jetzt alle bescheuert in Bayern? Erst Schießen um anschließend nach den Ausweis zu fragen?

Antisemitische Videos :

5.) Sechs bayerische Polizisten suspendiert

In einer Chatgruppe teilten Polizisten offenbar Hakenkreuzschmierereien und möglicherweise auch judenfeindliche Videos. Aufmerksam wurden die Ermittler als sie ein mögliches Sexualdelikt untersuchten. Die Staatsanwaltschaft ermittelt.

FAZ

********************************************************

Ich würde ergänzen : Und braun angemalte „Damen“ oder die, welche es einmal werden möchten.

Sophie Passmann

6,) „Die CDU ist ein Auffangbecken für alte weiße Männer“

Frau Passmann, für Ihr Buch haben Sie mit alten weißen Männern geredet. Das sind per Definition Leute, die sich ohnehin überall äußern. Warum reden Sie auch noch mit ihnen?
Das Konzept des Buches war ja nicht, alte weiße Männer zu treffen, sondern Männer zu treffen, die welche werden könnten – oder eben auch nicht. Es war ein Gesprächsangebot. Bei der ersten Anfrage-Mail habe ich erklärt, dass es nicht darum geht, ein Vorurteil zu bestätigen. Obwohl ich feministisch bin, habe ich großen Spaß daran, mit jemandem zu sprechen, der meine Positionen nicht sofort teilt. Alles, was nach dieser Mail kam, ist der Mut der Männer. Es ist schon eine Nummer, einer Person, die hauptsächlich für Krawall, Meta-Ebenen und Feminismus bekannt ist, zu vertrauen und ihr zuzusagen.

FR

********************************************************

Die warten immer noch in halb-acht Stellung darauf, dass sich ihre  rechter Arm wieder senken möge .

Mysteriös:

7.) AfD-Politiker haben noch gar nichts zu Terroranschlag von Christchurch getwittert

Es ist ein Mysterium. Nach einem von einem Rechtsextremisten verübten Terroranschlag mit mindestens 49 Toten Muslimen im neuseeländischen Christchurch hat sich rätselhafterweise noch nicht ein einziger AfD-Politiker auf Twitter zu Wort gemeldet. Ob dahinter eine teilweise Störung des Kurznachrichtendienstes steckt, von der nur Politiker dieser Partei betroffen sind, oder ob sie alle plötzlich kollektiv eingeschlafen sind, ist derzeit noch unklar.

Der Postillon

********************************************************

Hinweise und Anregungen nehmen wir gerne entgegen

Treu unserem Motto: Es gibt keine schlechte Presse, sondern nur unkritische Leser

——————————————————————————————————————

Grafikquellen:      DL / privat – Wikimedia  Commons – cc-by-sa-3.0

Kommentar schreiben

XHTML: Sie können diese Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>