DEMOKRATISCH – LINKS

                      KRITISCHE INTERNET-ZEITUNG

RENTENANGST

DL – Tagesticker 16.01.19

Erstellt von DL-Redaktion am Mittwoch 16. Januar 2019

Direkt eingeflogen mit unseren Hubschrappschrap

********************************************************

Interessanter für EU BürgerInnen wäre gewesen wenn die Queen auf hohen Ross zu ihren Untertanen eingeritten wäre. Zeigt sich der Dompteur im Staatszirkus als Niete, verlieren träge Pferde im besten Fall ihre Äpfel. Politik als Fallobst eben – besonders in Schland !

Niederlage im Parlament

1.) May scheitert krachend mit ihrem Brexit-Deal

Das britische Parlament hat den Brexit-Deal von Premierministerin May abgelehnt. Nur 202 Abgeordnete stimmten dafür – 432 dagegen. Oppositionschef Corbyn fordert ein Misstrauensvotum. Das britische Parlament hat das Brexit-Abkommen abgelehnt. Die Mehrheit der Abgeordneten stimmte gegen den Deal von Premierministerin Theresa May mit der Europäischen Union über den Austritt der Briten aus der EU. Nur 202 Abgeordnete stimmten dafür – 432 dagegen.

Spiegel-online

********************************************************

Weil ein politisches Hohlkreuz wie Schröder dahinter steht?  „Ha – Haa –  Haaa“.

Hochpolitisch und umstritten

2.) Warum sorgt Nord Stream 2 international für so viel Kritik?

Der Streit über den Bau der deutsch-russischen Gaspipeline Nord Stream 2 spitzt sich weiter zu. Die USA drohen beteiligten Unternehmen aus Deutschland mit Sanktionen. Doch was genau hat es mit der Pipeline auf sich? Und warum erregt sie weltpolitisch so viel Aufsehen?
ntv
********************************************************

Vielleicht fühlte sie sich innerlich von der SPD so stark malträtiert das ihr Herz versagte? Na, Hoffentlich schafft dieses nicht die Linke mit uns Allen ?

Nachruf auf Susanne Neumann

3.) Die bekannteste Putzfrau der Republik

Die ehemalige SPD-Aktivistin und Gebäudereinigerin Susanne Neumann war eine Kämpferin für soziale Gerechtigkeit. Jetzt ist sie verstorben. Als ich Susanne Neumann im April bei einer Wahlkampfveranstaltung in Köln zum Interview traf, war sie bereits von ihrer Krebserkrankung gezeichnet. Doch davon wollte sie sich nichts anmerken lassen. Sie bestand darauf, ihren Rollator selbst die Treppe hinunterzutragen. Ein bisschen Hilfe nahm sie gern an – aber was sie selbst erledigen konnte, erledigte sie selbst. Die Gewerkschafterin aus Gelsenkirchen war ein starker, resoluter Mensch und gerade wegen ihrer Direktheit angenehm im Umgang.

TAZ

********************************************************

Bei einen Null-ouvert im Skat entscheiden immer die Nieten das Spiel.

Klausur in Potsdam:

4.) Merkel spielt nur noch eine Nebenrolle

Auf der Suche nach dem neuen Konsens: Die CDU schwärmt vom Stil der neuen Parteichefin Annegret Kramp-Karrenbauer. Für jeden Parteiflügel hat sie ein Angebot. Reicht das? Doch, Angela Merkel war schon auch in Potsdam, auf der Klausurtagung der CDU-Führung. Und sie habe sich aktiv an den Diskussionen beteiligt, sich „mehrfach zu Wort gemeldet“, wie ein Mitglied des Parteipräsidiums berichtet.
********************************************************

Wer prüft eigentlich den Verfassungsschutz ? Eine Zocker – Bude voll mit Mäusen a la Maaßen? Und dann das Innen – (Mini)sterium: Ein Stall voll mit Seehofer – Abhängige ? Alles zusammen ergibt dann den Sau-Stall-Staat ? Wie Dumm muss Volk sein diese Spielchen der Macht noch erst zu nehmen ? Ist das nicht der Versuch von Teufeln – den Belzebub auszutreiben ?

Verfassungsschutz :

5.) „Prüffall“: Was bedeutet das für die AfD?

Es ist sein erster großer Auftritt vor den Medien, da darf etwas Pathos dabei sein. Thomas Haldenwang zitiert am Dienstag im Saal des Presse- und Informationsamts der Bundesregierung in Berlin demonstrativ Artikel 1 des Grundgesetzes. „Die Würde des Menschen ist unantastbar. Sie zu achten und zu schützen ist Verpflichtung aller staatlichen Gewalt“, sagt Haldenwang, dann beugt er sich ein wenig vor. „Dieser Pflicht bin ich heute nachgekommen“. Der Mann mit dem Bürstenschnitt ist sich offenbar bewusst, dass er nach zwei Monaten als Präsident des Bundesamtes für Verfassungsschutz (BfV) Geschichte geschrieben hat.

Der Tagesspiegel

********************************************************

Bürgt ein Name für gewisse Qualitäten ?

Gerichtsprozess

6.) So wurde Clan-Chef Arafat A.-C. im Gerichtssaal verhaftet

Arafat A.-C. soll wegen eines Streits mit dem Musiker Bushido die Entführung von dessen Ehefrau und den Kindern geplant haben. Er war schon fast auf dem Weg in die Freiheit, doch dann klickten die Handschellen: Am Dienstag ist mit Arafat A.-C. (42) einer der bekanntesten Clan-Chefs Berlins verhaftet worden. Der Zugriff erfolgte für das Oberhaupt der polizeibekannten Neuköllner Großfamilie und dessen Anwälte überraschend im Amtsgericht Tiergarten. A.-C. war zuvor erstmals verurteilt worden

Berliner-Morgenpost

********************************************************

 7.) Stefan Kretzschmar verhaftet, weil er Meinungsfreiheit in Deutschland anzweifelte 

Strafe muss sein! Weil er öffentlich Zweifel an der Meinungsfreiheit in Deutschland geäußert hat, ist der Sportexperte und Ex-Handball-Profi Stefan Kretzschmar heute im Auftrag des Bundeszensuramts festgenommen worden. Sollte der 45-Jährige wegen Äußerns schädlicher Meinungen nach Paragraf 359 des Strafgesetzbuchs verurteilt werden, drohen ihm bis zu 15 Jahre Gefangenenlager.

Der Postillon

********************************************************

Hinweise und Anregungen nehmen wir gerne entgegen

Treu unserem Motto: Es gibt keine schlechte Presse, sondern nur unkritische Leser

—————————————————————————————————————————————-

Grafikquellen:      DL / privat – Wikimedia  Commons – cc-by-sa-3.0

Kommentar schreiben

XHTML: Sie können diese Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>