DEMOKRATISCH – LINKS

                      KRITISCHE INTERNET-ZEITUNG

RENTENANGST

DL-Tagesticker 13.11.18

Erstellt von DL-Redaktion am Dienstag 13. November 2018

Direkt eingeflogen mit unseren  Hubschrappschrap

**********************************************************

Als die Bild noch einen Groschen kostete lag ihre Auflage bei einigen Millionen Stück täglich – als die SPD damit begann gleichwohl dem Kapital hinterherzulaufen sank die Mitgliederzahl rapide. Die SPD scheint folglich gelernt zu haben? Bild lernt NIE ?

Ausgerechnet ihr größtes Erfolgsprojekt

SPD will Hartz IV abschaffen!

Nichts hat die SPD in den vergangenen 15 Jahren so tief gespalten wie diese sieben Buchstaben: HARTZ IV! Jetzt kündigt SPD-Chefin Andrea Nahles (48) die radikale Wende an: Hartz IV soll weg. Kommt dafür dann „Nahles I“? Und wer soll das alles bezahlen? Beim „SPD-Debattencamp“ in Berlin erklärte SPD-Chefin Nahles am Samstag unter starkem Applaus der Genossen: „Wir werden Hartz IV hinter uns lassen. Die Menschen brauchen einen freundlichen, zugewandten, echten Sozialstaat…!“

Bild

**********************************************************

Vielleicht würde Böhmermann jetzt sagen: “ Söder trennt sich von einigen seiner Ziegenfickern?“

Neues Kabinett in Bayern  

2.) Söder trennt sich von langjährigen Ministern

Kein „Weiter so“ – dafür solle sein neues Kabinett stehen, sagte der bayerische Ministerpräsident Markus Söder. Und das hat Konsequenzen: Einige Minister müssen ihre Posten räumen. Bayerns Ministerpräsident Markus Söder (CSU) baut sein Kabinett umfassender um als erwartet: Er trennt sich von mehreren langjährigen Ministern und macht Junge-Union-Landeschef Hans Reichhart zum neuen Bau- und Verkehrsminister, wie Söder nach Teilnehmerangaben in einer CSU-Fraktionssitzung mitteilte. Reichhart hatte bei der Landtagswahl Mitte Oktober den Wiedereinzug in den Landtag verpasst.

T.-online

**********************************************************

Für so erfahren wird Merkel gehalten. Eine bessere Antwort wäre gewesen: „ Nein ich bin noch keine 100 Jahre im Amt“.

100-Jährige hält Merkel für Frau Macron –

3.) Kanzlerin erklärt sich (auch auf Französisch)

Das passiert der Bundeskanzlerin sicher nicht alle Tage: Eine 100-jährige Frau hielt Angela Merkel für Brigitte Macron, also für die Gattin des französischen Präsidenten. Merkel klärte die Verwechslung schnell auf. Auf Französisch.

Stern

**********************************************************

Auch wenn sie goldene Löffel stehlen ! Ein goldener Handschlag ist bei Beamten obligatorisch.

Sachsen – Affäre an Polizeihochschule

4.) Rektor wechselt ins Innenministerium

Nach der Affäre an der sächsischen Polizeihochschule in Rothenburg (Landkreis Görlitz) wird der bisherige Rektor Harald Kogel, 58, abgelöst. Er wechselt in das sächsische Innenministerium, wie das Ressort am Montag mitteilte. Die Schule werde vom 15. November an kommissarisch vom bisherigen Vizechef Thomas Boltz geleitet. Der 57 Jahre alte Jurist verfüge auch über Erfahrungen im Bereich Aus- und Fortbildung.

Welt

**********************************************************

Nur Merkel scheint in Europa diesen Spreizschritt von links nach rechts zu beherrschen.

Libyen-Gipfel in Palermo

5.) Salvinis Rache an Macron

Italiens Regierung lädt zum Libyen-Gipfel in Palermo. Bei dem Treffen geht es jedoch weniger um die Stabilisierung des Krisenlandes – sondern darum, Frankreichs Präsidenten Macron eins auszuwischen. Ab Montagabend spielt Italien für zwei Tage wieder ein bisschen Kolonialmacht. Die populistische Regierung aus Fünf-Sterne-Bewegung und Lega hat die libyschen Konfliktparteien sowie Regierungsvertreter aus den USA und Europa zu einem Gipfeltreffen nach Palermo geladen, bei dem nach Wegen aus der Dauerkrise in dem nordafrikanischen Land gesucht werden soll.

Spiegel-online

**********************************************************

Siehe auch Kommentar:  Tagesticker vom 11.11.18 Nr 3.)

Die bedrohte Pakistanerin Asia Bibi könnte Asyl in Deutschland erhalten

6.) Christin könnte kommen dürfen

Die Bundesregierung ist dazu bereit, die in Pakistan bedrohte Christin Asia Bibi in Deutschland aufzunehmen. „Es ist sicher so, dass einige europäische Länder – und darunter Deutschland – aufgeschlossen wären, sollte Frau Asia Bibi kommen wollen“, sagte eine Sprecherin des Außenministeriums am Montag in Berlin. Die Bundesregierung sei darüber „mit der pakistanischen Seite im Gespräch“. Detailliertere Angabe seien unter Wahrung der Persönlichkeitsrechte nicht möglich

TAZ

**********************************************************

7.)  13 Anzeichen, dass Sie langsam aber sicher verrückt werden

Schneller, lauter, mehr: In unseren hektischen Zeiten ist es nicht immer einfach, sich die geistige Gesundheit zu bewahren. Umso wichtiger ist es, ab und zu innezuhalten und sich zu fragen: Falle ich langsam aber sicher dem Wahnsinn anheim? Mit diesem Selbstcheck können Sie es schnell und einfach herausfinden:

1. Alles scheint sich zu wiederholen. Sie nehmen Dinge immer wieder unmittelbar hintereinander zweimal wahr. Vermeintlich Neues entpuppt sich unverhofft als Déjà-vu.

Der Postillon

**********************************************************

Hinweise und Anregungen nehmen wir gerne entgegen

Treu unserem Motto: Es gibt keine schlechte Presse, sondern nur unkritische Leser

—————————————————————————————————————————————-

Grafikquelle:   Oben —  DL / privat – Wikimedia  Ommens – cc-by-sa-3.0

Kommentar schreiben

XHTML: Sie können diese Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>