DEMOKRATISCH – LINKS

                      KRITISCHE INTERNET-ZEITUNG

RENTENANGST

DL – Tagesticker 13.06.18

Erstellt von DL-Redaktion am Mittwoch 13. Juni 2018

Direkt eingeflogen mit unseren  Hubschrappschrap

***********************************************************

Könnten wir bei solchen Ergebnissen nicht auch einmal zuversichtlich in die Zukunft blicken? Es wurden Keime verlegt welche vielleicht zu zarten Pflanzen erblühen ? Keime zumindest welche von versagenden Alliierten in 70 Jahren nicht gelegt wurden, was als Hinweis gewertet werden sollte, mit welchen politischen Versagern wir unseren Umgang wählen. Von Adenauer bis heute zu Merkel hin, welche ich beim Namen nenne, worauf ich im Ausland nur mit den Finger zeige. Diese Knallköpfe werden von einen Großteil der Presse als Diplomaten bezeichnet. Welch ein versagen ! Flickschuster bleibt bei euren Leisten !

Nordkorea-Gipfel  

1.) Historisch, großartig – aber für wen?

Mit ihrem Gipfeltreffen wollen Donald Trump und Kim Jong Un Geschichte schreiben. Was dabei herauskommt? Die erste Analyse. Der Handschlag: Kim Jong Un wartet auf Donald Trump. Der setzt für die Kameras bei seiner Ankunft im Hotel „Capella“ ein grimmiges – also entschlossenes – Gesicht auf, von dem fünf Minuten später beim Zusammentreffen mit Kim allerdings nichts mehr zu sehen ist. 9.04 Uhr Ortszeit, kurzer Handschlag, dann ein paar Meter weiter, wo die Dolmetscher warten. Da lachen die beiden schon – sie wissen, sie haben soeben Geschichte geschrieben.

T.-online

***********************************************************

Ein Ende wie gehabt: Der/ die Dümmere gibt nach ? Als Merkel würde ich die Koalition platzen lassen, ohne jegliches Wenn und Aber ! Heute ein Konzentrationlager – Morgen Flugzeuge und Panzer gegen Flüchtlings Menschen. Und die Militärkapelle spielt dazu den Marsch zum Zapfenstreich eines Rechtsstaat.

Migration

2.) Der Grenzstreit zwischen CDU und CSU

Horst Seehofer will Flüchtlinge zurückweisen, die bereits in anderen EU-Ländern registriert sind. Kanzlerin Merkel hat rechtliche und praktische Bedenken. Die wichtigsten Fragen und Antworten. Innenminister Horst Seehofer (CSU) will Flüchtlinge schon an den deutschen Grenzen zurückweisen, wenn sie bereits in einem anderen europäischen Land als Asylsuchende registriert wurden. Auch Bayerns Ministerpräsident Markus Söder und CSU-Landesgruppenchef Alexander Dobrindt unterstützten diese Idee. Der CSU-Ehrenvorsitzende Edmund Stoiber betrachtet das Ganze sogar als nicht verhandelbare Schicksalsfrage. Bundeskanzlerin Angela Merkel und weitere führende CDU-Politiker haben hingegen juristische Bedenken und halten den CSU-Plan zudem für praktisch nicht umsetzbar.

Spiegel-online

***********************************************************

Und ich dachte immer der Sport wäre die schönste Nebensächlichkeit auf dieser Welt ? Aber wenn  wir sehen, wie den Scheinriesen der Politik die Fotos aus zugehen drohen ? Wo wird denn auch von den heutigen PolitikerInnen das Nationalitäts – Bewusstsein mehr gefördert als gerade im Fußball ? Eine in Kriegen durch das Blut gezogene Fahne wird aus den Fenstern gehangen, um einer Allgemeinen Gesellschaft, den Blick in die Freiheit zu verwehren? Kann es noch mehr Deutschen ?

Nationalmannschaft

3.) Kanzlerin nimmt Özil und Gündogan in Schutz

Kurz vor Beginn der Fußball-WM wirkt die „Erdogan-Affäre“ um die deutschen Nationalspieler Ilkay Gündogan und Mesut Özil noch immer nach. Nun richtet sogar Bundeskanzlerin Merkel einen Appell an die Fans der DFB-Elf.

DW

***********************************************************

Bild sprach zuerst mit den überlebenden Pferd ! Der Adel wurde hier im Land  schon lange abgeschafft. Es gibt also nur noch den Vetter von Dingsda aus der Operette – oder die Blaublütigen aus den Parteien.

Georg-Constantin Prinz von Sachsen-Weimar-Eisenach

4.) Sachsen-Prinz (41) fällt vom Pferd – tot!

Was für eine Tragödie!

Georg-Constantin Prinz von Sachsen-Weimar-Eisenach (41) ist bei einem Reitunfall in England ums Leben gekommen. Dies berichtet „Bunte“. Laut dem Magazin ist der Prinz bereits am Samstag in der Nähe von Northamptonshire von seinem Pferd gefallen und noch an der Unfallstelle verstorben.

Bild

***********************************************************

Die Silwinger werden sich nur dort einbringen, wo sie auch die Noten vorgeben können.

SPD-nahe Sammlungsbewegung

5.) Plattform gegen die Krise

Der SPD-Bundestagsabgeordnete Marco Bülow und seine Mitstreiter*innen haben sich viel vorgenommen. Mit ihrer neuen parteiübergreifenden Bewegung „Progressive Soziale Plattform“ wollen sie nicht nur die gesamte Demokratie in Deutschland aus der Krise holen – sie wollen damit auch die SPD retten. Am Dienstag gab Bülow zusammen mit der SPD-Bundestagsabgeordneten Cansel Kiziltepe in Berlin den offiziellen Start der Initiative bekannt.

TAZ

**********************************************************

Der Staatsanwalt zahlt nich zufällig seine Beiträge in der CDU ?

LSVS-Finanzaffäre

6.) Staatsanwalt will Strafbefehl gegen Saar-SPD-Vize Roth

In der Affäre um den Landessportverband (LSVS) hat die Staatsanwaltschaft ein erstes Verfahren abgeschlossen. Nach SZ-Informationen soll gegen Eugen Roth, SPD-Vizechef, ein Strafbefehl (50 Tagessätze zu 150 Euro) wegen Vorteilsgewährung beantragt werden.

Saarbrücker-Zeitung

***********************************************************

WM-Blog:

7.) Das Team hinter dem Team „Die Mannschaft“

Wie zu lesen war, wird UNSERE WUNDERBARE NATIONALMANNSCHAFT bei der WM von etwa 50 DFB-Mitarbeitern begleitet, einem „Team hinter dem Team“, das dafür sorgen soll, dass für alles gesorgt ist. TITANIC-Sport verrät exklusiv, wer beim Russland-Feldzug dabei ist:

Titanic

***********************************************************

Hinweise und Anregungen nehmen wir gerne entgegen

Treu unserem Motto: Es gibt keine schlechte Presse, sondern nur unkritische Leser

—————————————————————————————————————————————-

Grafikquelle:   Oben —  DL / privat – Wikimedia Commons – cc-by-sa-3.0

 

 

 

Kommentar schreiben

XHTML: Sie können diese Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>