DEMOKRATISCH – LINKS

                      KRITISCHE INTERNET-ZEITUNG

RENTENANGST

DL – Tagesticker 12.05.19

Erstellt von DL-Redaktion am Sonntag 12. Mai 2019

Direkt eingeflogen mit unseren Hubschrappschrap

********************************************************

Das behaupte ich schon seit mehr als 10 Jahre auf dieser Seite : Nirgendwo in der Welt laufen mehr Idioten frei herum, als in der Politik ! Diese zu Entsorgen muss das oberste Ziel der BürgerInnen sein ! Es wird keinen Frieden unter PolitikerInnen geben. Nun streiten „Experten“  und nicht Politiker darüber warum diese Engpässe in der Versorgung entstehen.

Versorgungskrise:

1.) Kuba rationiert Lebensmittel und Hygieneartikel

Kubaner dürfen Reis, Seife und andere Dinge nur noch in festgelegten Mengen kaufen. Die Regierung macht das US-Embargo dafür verantwortlich. Experten sehen andere Gründe.  Angesichts der Versorgungskrise in Kuba will die sozialistische Regierung künftig Lebensmittel und Hygieneartikel begrenzen. Unter anderem Hühnchen, Reis, Eier, Bohnen, Wurst, Seife, Waschmittel und Zahnpasta dürften nur noch in festgelegten Mengen gekauft werden, sagte Handelsministerin Betsy Díaz. Ziel sei eine „gerechte und vernünftige“ Verteilung der knappen Produkte in der Bevölkerung.

Zeit-online

********************************************************

Auch Deutsche Demokratie-Verweigerer lassen sich zu ihren Werten nicht reinreden ! Auch hier wird die Wertigkeit der Demokratie von den Ausführenden festgelegt und nicht von denen, welche von Außen beobachten !

„Werden uns nicht beugen“

2.) Erdogan verbittet sich Kritik an Wahlwiederholung in Istanbul

Präsident Erdogan hat internationale Kritik an der Wiederholung der Bürgermeisterwahl in Istanbul zurückgewiesen. „So Gott will, werden sich unsere Leute diesen Drohungen nicht beugen“, sagte er in einer Fernsehansprache. Das US-Außenministerium und die EU hatten die Vorgänge um die Wahl in Istanbul kritisiert.
********************************************************

Sind denn die Maschinen der Deutschen-Regierung für Hin- und Rückflüge tauglich, oder hat Maas Angst eine Tretmine zu besteigen? Aber so geht das Leben unter Esel: Einer muss vorne ziehen, während der Andere von hinten tritt.

Iran-Krise

3.) Grüne drängen Außenminister Maas zu sofortiger Reise nach Teheran

„Die Lage ist zu ernst für Appelle aus der Ferne“: Wegen der wachsenden Kriegsgefahr am Persischen Golf fordern die Grünen Außenminister Maas auf, sich nach Teheran zu begeben – und zwar „schleunigst“. Die Bundesregierung muss nach Ansicht der Grünen mehr tun, um das Atomabkommen mit Iran zu bewahren. Omid Nouripour, außenpolitischer Sprecher der Grünen-Fraktion im Bundestag, fordert Außenminister Heiko Maas (SPD) auf, persönlich bei iranischen Regierungsvertretern vorstellig zu werden.

Spiegel-online

********************************************************

Profitieren  nicht auch die Deutschen von den Exportüberschüssen und schlagen sich so die Bäuche voll ?

Handelsstreit

4.) Trump bereitet Ausweitung der Strafzölle auf alle China-Importe vor

Der US-Präsident verschärft die Situation im Handelsstreit. Er will alle chinesischen Importe mit Zöllen belegen – wenn es nicht binnen vier Wochen eine Einigung gibt. Die amerikanisch-chinesischen Handelsgespräche sind am Freitag ohne greifbares Ergebnis zu Ende gegangen. Eine weitere Runde von Verhandlungen zur Lösung des Konflikts endete in Washington nach 90 Minuten. „Es waren konstruktive Diskussionen. Das ist alles, was ich sagen kann“, erklärte US-Finanzminister Steven Mnuchin, der an der Gesprächsrunde mit US-Chefunterhändler Robert Lighthizer und dem chinesischen stellvertretenden Ministerpräsidenten Liu He teilgenommen hatte.

Handelsblatt

********************************************************

Und die politisch Hautverantwortlichen für solche Menschen-Dramen wollen erneut gewählt werden, um ihre Boshaftigkeiten fortzusetzen ? Nie im Leben !

Bootsunglück vor Tunesien:

5.) Mindestens 65 Tote nach Untergang von Flüchtlingsboot

Vor der tunesischen Küste sind nach Angaben des UN-Flüchtlingswerks UNHCR mindestens 65 Menschen ertrunken. Das Boot, mit dem die Migranten nach Europa gelangen wollten, sei etwa 45 Seemeilen (rund 83 Kilometer) vor der tunesischen Küstenstadt Sfax untergegangen, teilte die Organisation am Freitag mit. Es handele sich um den schlimmsten Zwischenfall seit mehreren Monaten. Die tunesische Nachrichtenagentur TAP sprach mit Verweis auf lokale Behörden von mindestens 70 Toten.

Berliner-Zeitung

********************************************************

Ist es nicht erstaunlich zu beobachten wie viel ehemalige CDU leer heute der AfD hinten hinein kriechen um als Braune-Gesellen wieder ausgespuckt zu werden ? CSU leer aus dem Hochgebirge wollen sie wohl eher nicht ? „Josef Mengele war auch ein Mann, so wie …. na,  ja – die andere Frau ?

Justiz

6.) Erika Steinbach verliert vor Gericht

Erika Steinbach darf nicht mehr behaupten, der Direktor der Bildungsstätte Anne Frank, Meron Mendel, habe eine AfD-Politikerin mit Josef Mengele verglichen. Die frühere Frankfurter CDU-Bundestagsabgeordnete Erika Steinbach hat einen Rechtsstreit gegen Meron Mendel verloren, den Direktor der Bildungsstätte Anne Frank. Nach einer mündlichen Verhandlung am Donnerstag bestätigte das Frankfurter Landgericht eine einstweilige Verfügung, die Mendel bereits Ende Februar gegen Steinbach erwirkt hatte. Der Widerspruch der Politikerin gegen die Verfügung blieb damit erfolglos.

FR

********************************************************

Muttertag:

7.) Polizei befürchtet Alkoholexzesse und Gewalt

Ein paar gute Freundinnen, ein Bollerwagen und literweise Alkohol: Das sind für immer mehr Mütter die Zutaten für den perfekten Muttertag. Auch dieses Jahr werden die feuchtfröhlichen Frauengruppen wieder durch die Städte und Dörfer ziehen, beschallt mit Helene Fischer aus dem Ghettoblaster und versorgt mit Kisten voller Sekt, Erdbeerlimes und Aperol Sprizz.

Der Postillon

********************************************************

Hinweise und Anregungen nehmen wir gerne entgegen

Treu unserem Motto: Es gibt keine schlechte Presse, sondern nur unkritische Leser

——————————————————————————————————————

Grafikquellen:       DL / privat – Wikimedia  Commons – cc-by-sa-3-0

Kommentar schreiben

XHTML: Sie können diese Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>