DEMOKRATISCH – LINKS

                      KRITISCHE INTERNET-ZEITUNG

RENTENANGST

DL – Tagesticker 11.07.19

Erstellt von DL-Redaktion am Donnerstag 11. Juli 2019

Direkt eingeflogen mit unseren Hubschrappschrap

********************************************************

Bedeutet als Übersetzung in ein politisches Deutsch : „Das Iranische Militärschiff  soll nicht den Bürgersteig gewechselt haben, als ihm ein britischen Tanker auf der gleichen Seite entgegenkam“ ? Oder auch: „Der Scheich soll May von seiner Bettkante geschoben haben ?“ Welche Dramen sich doch tagtäglich in der Politik abspielen ! Vor aller Augen.

Medienberichte

1.) Iraner sollen britischen Tanker bedrängt haben

In der Straße von Hormus sollen iranische Militärschiffe laut US-Berichten versucht haben, einen britischen Öltanker zum Stoppen zu bringen. Erst als eine ebenfalls britische Fregatte mit Beschuss drohte, hätten sie abgelassen. Die Straße von Hormus spielt im Konflikt zwischen den USA, deren westlichen Verbündeten und Iran eine entscheidende Rolle. Immer wieder kommt es in dem schmalen Wasserweg, der den Persischen Golf mit dem Indischen Ozean verbindet, zu Zwischenfällen. Nun sollen iranische Militärschiffe übereinstimmenden Medienberichten zufolge versucht haben, an der Meerenge einen britischen Öltanker zu stoppen.

Spiegel-online

********************************************************

Der Knausel zeigt auf dem Foto schon den richtigen Beamten Blick ! Trau, Schau, wem?  Am wenigsten seinen eigenen Arsch ! Einmal Staat – für immer hörig !

Frau im Vorstand

2.) Schlammschlacht in der Bundesagentur für Arbeit

Seit zwei Jahren amtiert Holsboer als erste Frau im dreiköpfigen Vorstand der Bundesagentur für Arbeit (BA). Immer wieder musste sie in der Zeit um ihren Job kämpfen. Es habe rein fachliche Gründe, Holsboers Vertrag schon jetzt zu beenden, sagen ihre Kritiker. Interne Dokumente aber zeigen, dass die Zwistigkeiten in der Führungsetage einer der größten Behörden Deutschlands viel persönlicher ablaufen.

Sueddeutsche-Zeitung

********************************************************

Und wer hebt als erster Bündnispartner die Hand ? Die Doofen aus der Regierung von Schland ! Schland mit Merkel, sind die Meister im Verzwergen – gegenüber der USA.

Nach Drohungen des Iran  

3.) Tankerangriffe im persischen Golf: USA wollen Bündnis zum Schutz

Die USA und der Iran überziehen sich weiter mit Drohungen. Aus dem Iran heißt es: „Unsere Raketen werden ihre flugzeugträger zerstören“. Die USA wollen Schutz in einem Bündnis suchen.  Ein Kommandeur der iranischen Revolutionsgarden hat die USA nach einer Agenturmeldung gewarnt, dass ihre Militärstützpunkte in der Region und ihre Flugzeugträger im Golf in der Reichweite iranischer Raketen lägen. „Unsere Raketen werden ihre Flugzeugträger zerstören, wenn sie einen Fehler machen“, sagte Hossein Nedschat am Dienstag der Agentur Tasnim zufolge. „Den Amerikanern ist sehr wohl bewusst, welche Konsequenzen eine militärische Konfrontation mit dem Iran hätte.“

T-online

********************************************************

War stürmisches Wetter nicht nach den Wahlen erwartet worden ?

Erst Hitze, dann Unwetter

4.) Sechs Touristen sterben bei Hagelsturm in Griechenland

Heftige Unwetter überraschen Tausende Touristen auf der Halbinsel Chalkidiki. Umstürzende Dächer, Bäume, Wohnmobile erschlagen Menschen. Ein Zivilschützer sagt: „Ich habe so starke Winde noch nie erlebt.“  Heftige Hagelstürme im Norden Griechenlands haben in der Nacht zum Donnerstag mindestens sechs Menschen das Leben gekostet. Nach Behördenangaben wurden zudem mehr als 60 Menschen verletzt. Die Feuerwehr sprach von stürmischem Wind mit Böen und starkem Regenfall in der Region.

Welt

********************************************************

Was aus der Lebensmittel-Industrie kann denn noch Bedenkenlos verzehrt werden ?

Folgen befürchtet

5.) Heftige Körperreaktionen möglich: Rückruf von Roggenmehl

Das Unternehmen Kunstmühle Reisgang ruft in Bayern verkauftes Roggenmehl zurück. In dem Produkt „Roggenmehl Type 1150“ sei eine erhöhte Konzentration sogenannter Alkaloide festgestellt worden, teilte die Firma am Montagabend mit.

Merkur

********************************************************

Zeigt uns die Politik nicht das korrekte Spiegelbild der Gesellschaft ?

Mülheim: Frau von Kindern vergewaltigt –

6.) CDU-Politiker fordert Abschiebung

Ein schreckliches Verbrechen in Mülheim erschüttert die Menschen über die Grenzen des Ruhrgebiets hinaus: Am Freitagabend ist eine junge Frau in einem kleinen Waldgebiet am Eppinghofer Bruch vergewaltigt worden. Die mutmaßlichen Täter sind noch Kinder: Sie sind zwischen 12 und 14 Jahre alt. Die fünf Verdächtigen sollen die junge Frau geschlagen und sexuell missbraucht haben, sie ist traumatisiert und wurde in ein Krankenhaus gebracht. Die Polizei ermittelt wegen eines schweren Sexualdelikts.

DerWesten

********************************************************

„Ist wohl etwas zu stark eingestellt“:

7.) Merkel deaktiviert Vibrationsalarm ihres Handys

 Genug ist genug! Bundeskanzlerin Angela Merkel hat heute den Vibrationsalarm ihres Handys deaktiviert. Dieser war offenbar so stark eingestellt, dass stets ihr ganzer Körper vibrierte, wenn ein Anruf bei ihr einging.

Postillon

********************************************************

Hinweise und Anregungen nehmen wir gerne entgegen

Treu unserem Motto: Es gibt keine schlechte Presse, sondern nur unkritische Leser

——————————————————————————————————————

Grafikquellen      :     DL / privat – Wikimedia  Commons – cc-by-sa-3-0.

Kommentar schreiben

XHTML: Sie können diese Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>