DEMOKRATISCH – LINKS

                      KRITISCHE INTERNET-ZEITUNG

RENTENANGST

DL – Tagesticker 11.01.18

Erstellt von DL-Redaktion am Donnerstag 11. Januar 2018

Direkt eingeflogen mit unseren  Hubschrappschrap

************************************************************

Bei den Linken besonders bekannt. “ Die Potemkinschen Dörfer“ – wunderbare Außenfassaden – sehen wir genauer hin – ohne jeglichen Inhalt ! Der Schein  betrügt das Sein.

Attraktivität von Politikern

1.) Schön gewählt

Christian Lindner, 39, hat die FDP zurück in den Bundestag geführt. Das könnte an den Positionen der Liberalen liegen. Oder an den rhetorischen Fähigkeiten ihres Spitzenkandidaten, an dessen hartnäckiger Selbstinszenierung. Vielleicht ist es aber auch so: Lindner sieht einfach nur gut aus. Und darum wählen ihn die Menschen.

Spiegel-online

************************************************************

Sie bemerken wohl rechtzeitg, nur über den Tisch gezogen zu werden! Im Gegensatz zu Europa – die schieben sich über den Tisch.

Freihandelsabkommen

2.) Mexiko droht mit Ende der Nafta-Verhandlungen

London.- Mexiko droht Insidern zufolge mit dem Abbruch der Nafta-Verhandlungen, sollte US-Präsident Donald Trump das nordamerikanische Freihandelsabkommen mit Kanada und Mexiko aufkündigen. Mexiko werde in diesem Fall den Verhandlungstisch verlassen, sagten drei mit den Gesprächen vertraute Personen in Mexiko am Mittwoch.

Handelblatt

************************************************************

Das sind Linke – man riecht, sie stinken !

Kommentar von Jannis Papadimitriou über eingeschränktes Streikrecht in Griechenland

3.) Syrizas Heuchelei

Das hat es noch nie gegeben: Kampfbereite Mitglieder der kommunistischen Gewerkschaft PAME stürmen das Arbeitsministerium in Athen, marschieren durch bis ins Büro der linken Ministerin ­Acht­sioglou und werfen ihr gemeinsame Sache mit den Kapitalisten vor – einer Politikerin, die vor der letzten Parlamentswahl mit den Streikenden an vorderster Front gekämpfthatte. Und es gab Zeiten, als Syriza-Politiker ihren Hoffnungsträger Alexis ­Tsipras drängten, eine linke Regierungs­koalition mit Kommunisten zu schmieden–oder dies zu versuchen,bevor er sich den Rechtspopulisten zuwendet.

TAZ

************************************************************

Die Opposition lauscht der Stille – sehen sie alle durch die gleiche Brille ?

LSVS-Skandal im Landtag

4.) Sportausschuss tagt öffentlich

Zur Sprache kommt heute auch die Personalpolitik im LSVS. Meisers Lebensgefährtin, die bis vorgestern auch sein Landtags-Büro geleitet hat, hatte von Meiser einen Nebenjob über 1200 Euro brutto beim LSVS erhalten – nach SZ-Informationen ohne dass das LSVS-Präsidium in Gänze infomiert war. Mit dem früheren Vorsitzenden der Saarländischen Sportjugend, Patrick Ries, hat gestern eine im Saarsport bekannte Person offen personelle Konsequenzen gefordert. „Wann trauen sich die Verbands-Präsidenten endlich, kritisch nachzufragen und Rücktritte von den Menschen zu fordern, die den LSVS in starken finanziellen Misskredit gebracht haben? Ehrlich gesagt habe ich kein Verständnis für Präsidiumsmitglieder, die ihrer Aufsichts-, Kontroll- und Informationsverpflichtung nicht ordentlich nachgekommen sind“, schrieb der ehemalige deutsche Karate-Vizemeister bei Facebook.

Saarbrücker-Zeitung

************************************************************

Nach rassistischer Äußerung gegen Noah Becker

5.) Gerichtliche Verfügung gegen AfD-Politiker Maier erlassen

Demnach darf Maier seine Äußerung nicht wiederholen. Das teilte Noah Beckers Berliner Anwalt Christian-Oliver Moser am Mittwoch auf Anfrage mit. Gegen die Verfügung kann Maier Rechtsmittel einlegen. Diese haben jedoch keine aufschiebende Wirkung. „So lange ein Gericht nicht etwas anderes entscheidet, bleibt die Verfügung wirksam“, sagte Moser.

RP.Online

***********************************************************

Sondierer oder Schmierer .- Die Gesundheit der Menschen sollte an erster Stelle stehen – Muss so etwas den idiotischen PolitikerInnen erst gesagt werden ? Gerade rund 72 Jahre Jahre nach Ende des größten Menschen-Vernichtungskrieges beginnt der Staat von vorn?

Verkehrspolitik

6.) Koalitions-Sondierer wollen Fahrverbote vermeiden

CDU, CSU und SPD wollen trotz hoher Stickoxid-Belastungen in deutschen Städten weiter freie Fahrt für freie Bürger. „Wir wollen Fahrverbote vermeiden und die Luftreinhaltung verbessern“, heißt es im Entwurf der zuständigen Fachgruppe, die für eine mögliche große Koalition sondiert. Ziel müsse sein, die Elektromobilität und den öffentlichen Nahverkehr auszubauen, zugleich aber auch die Förderung von „effizienteren und sauberen Verbrennungsmotoren inklusive Nachrüstungen“.

Sueddeutsche-Zeitung

***********************************************************

Wie Obama:
7.) Deutsche Spitzenpolitiker teilen ihre Spotify-Playlist

Heiko Maas (SPD), Justizminister:
„Türlich türlich sicha digga! Haß! Haß! Bekämpf den Haß!“

Titanic

***********************************************************

Hinweise und Anregungen nehmen wir gerne entgegen

Treu unserem Motto: Es gibt keine schlechte Presse, sondern nur unkritische Leser

—————————————————————————————————————————————-

Grafikquelle: DL / privat – Wikimedia Commons – cc-by-sa-3.0

Kommentar schreiben

XHTML: Sie können diese Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>