DEMOKRATISCH – LINKS

                      KRITISCHE INTERNET-ZEITUNG

RENTENANGST

DL – Tagesticker 08.07.18

Erstellt von DL-Redaktion am Sonntag 8. Juli 2018

Direkt eingeflogen mit unseren  Hubschrappschrap

***********************************************************

Höhlen-Drama in Thailand  

1.) Die Rettung der Jungs hat begonnen

Jeder Jugendliche soll von zwei Tauchern begleitet werden: In Thailand hat die Rettungsaktion für das in der Höhle eingeschlossene Fußballteam begonnen. Die Zeit drängt. Die äußerst gefährliche Rettungsaktion für die zwölf in einer Höhle in Thailand eingeschlossenen Jungen und ihren Fußballtrainer hat am Sonntag begonnen. Insgesamt seien an dem Einsatz 18 Sporttaucher beteiligt, sagte der Provinz-Gouverneur Narongsak Osotthanakorn, der die Aktion auch leitet.  „Das Wetter ist gut. Der Wasserstand ist gut. Die Taucher sind bereit. Die Jungen sind körperlich, seelisch und psychisch bereit, herauszukommen

T.-online

***********************************************************

Wir sehen nur noch politisches Pack. Wie gut, die Parteien haben die AfD nicht nötig. Der Schrott verrottet auch ohne rechte Hilfe. Schmeißt alle Abzocker aus den Parteien hinaus –  die welche, ohne „unsere“ Partei nicht einmal den aufrechen Gang erlernt hätten.

Wahlumfrage

2.) AfD auf Rekordwert von 17 Prozent – so stark wie die SPD

Vom Asylstreit hat vor allem die AfD profitiert: Sie kommt in einer neuen Umfrage auf 17 Prozent, gleichauf mit der SPD.Die große Koalition hätte keine absolute Mehrheit mehr. Horst Seehofer kommt bei den Bürgern besonders schlecht weg. Nach dem Unionsstreit finden 71 Prozent der Deutschen außerdem, dass der Anstand in der Politik verloren gegangen ist.

***********************************************************

Wählen hilft nicht mehr. In jeder Partei krümmen sich die ähnlichen Gurken. Die Kerne, sind lange den Manipulateuren zum Opfer gefallen.

Kreuzungen und Straßen gesperrt:

3.) Tausende demonstrieren in Düsseldorf gegen geplantes NRW-Polizeigesetz

In Düsseldorf fand am Samstag die große Demo gegen das geplante Polizeigesetz statt. Mehrere Tausend Menschen zogen mit Bannern und Plakaten durch die Innenstadt. Laut Polizei ist es ruhig geblieben. Gegen 14 Uhr hatte sich der Demonstrationszug in Bewegung gesetzt. Startpunkt war die Friedrich-Ebert-Straße. Von da aus ging es durch die Innenstadt in Richtung Landtag. Dort kamen die Demonstranten gegen 15.30 Uhr an.

RP-online

***********************************************************

Das Treffen von 20 Gangstern wird einmal als Fanal in die Endgeschichte der Demokratie eingehen. Dank SPD Scholz und Jene, welche ihn nicht hinderten. Hieß es bis dato nicht immer: Wehret den Anfängen?

G20-Jahrestag

4.) Hamburg arbeitet sein Trauma auf

Ein Jahr nach G20 bewegt der Krawallgipfel die Menschen an der Elbe noch immer. Die Hamburger Polizei will ihre Fehler gutmachen, im Rathaus streitet man über Verantwortung. Eine Bilanz.

Spiegel-online

***********************************************************

Wo der Fußball den Drogenhandel ruhen läßt.

Kolumne Herbstzeitlos

5.) Seitlich dran vorbei gehen

Fußball ist für unseren Autoren in erster Linie ein Geräusch, das erklingt, wenn er irgendwo vorbeigeht, wo andere öffentlich gucken. „Vom Zauber des seitlich dran Vorbeigehens“, gleich ein ganzes Buch von Max Goldt trägt diesen Titel – und dieser Tage hat mich der schöne Satz recht häufig begleitet auf meinen Wegen. Weil doch Fußball-WM ist und das „Public Viewing“ seit dem „Sommermärchen“ zum öffentlichen Leben des Landes dazugehört. Auch wenn „Schland“ längst ausgeschieden ist.

TAZ

***********************************************************

Sollte in solch einen Kopf wirklich Ideen – Kreisen ?

Martenstein über Asylvorschläge und ihre Umsetzung

6.) Von der Einreise in Horst Seehofers Kopf und Micky-Maus-Ideen

Was in Horst Seehofers Kopf wirklich vorgeht, könnten nur Korrespondenten berichten, die sich in Horst Seehofers Kopf befinden, aber die Einreise dorthin scheint schwierig zu sein. Seehofer selber sagt, dass der umstrittene Teil seine Asylvorschläge nur eine „Micky Maus“ sei. Wenn man für eine Micky- Maus-Idee eine Regierungskrise auslöst, was müsste man dann erst für eine Dagobert- Duck-Idee tun?

Der Tagesspiegel

***********************************************************

Heimlicher Herrscher Deutschlands?

7.) Sämtliche Regierungsbeschlüsse von „Cuple Whil“ statt „Angela Merkel“ unterschrieben

Wer regiert Deutschland? Wie die Investigativ­abteilung des Postillon herausfinden konnte, sind sämtliche Regierungsbeschlüsse seit 2005 nicht etwa mit „Angela Merkel“, sondern von einem oder einer gewissen „Cuple Whil“ unterschrieben. Handelt es sich bei dem oder der mysteriösen Whil um den heimlichen Herrscher Deutschlands? Ist Angela Merkel womöglich nur eine Strohfrau?

Der Postillon

***********************************************************

Hinweise und Anregungen nehmen wir gerne entgegen

Treu unserem Motto: Es gibt keine schlechte Presse, sondern nur unkritische Leser

—————————————————————————————————————————————-

Grafikquelle:   Oben —  DL / privat – Wikimedia Commons – cc-by-sa-3.0

Kommentar schreiben

XHTML: Sie können diese Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>