DEMOKRATISCH – LINKS

                      KRITISCHE INTERNET-ZEITUNG

RENTENANGST

DL – Tagesticker 06.10.14

Erstellt von DL-Redaktion am Montag 6. Oktober 2014

Direkt eingeflogen mit unserem Hubschrappschrapp

************************************************************

1.) Rote Unschuldslämmer

Jetzt haben die Landtags-Genossen ja die Rüge des Rechnungshofs akzeptiert. Und Fraktionschef Stefan Pauluhn hat für fast zwei Minuten eine halbwegs zerknirschte Miene gezeigt.

Saarbrücker-Zeitung

************************************************************

2.) Die SPD ist erpressbar

Immer deutlicher wird, dass sich der US-Geheimdienst NSA in Deutschland nicht selbst hemmungslos bedient hat, sondern dass er vom deutschen Bundesnachrichtendienst (BND) hemmungslos bedient wurde.

TAZ

************************************************************

3.) „Herzlichen Glückwunsch,

Ihr Sohn ist jetzt im Paradies“

Hunderte Islamisten aus Deutschland kämpfen im syrischen Bürgerkrieg. Einer von Ihnen war der Hamburger Ulf R. Nach seinem Tod übermittelten Glaubensbrüder der Mutter persönlich die Todesnachricht.

Stern

************************************************************

4.) Der Staat pumpt unablässig Geld in Parteistiftungen

Die Zuschüsse des Bundes steigen unverhältnismäßig. Karlsruhe prüft die undurchsichtige Finanzierungspraxis. Steuerzahlerbund und Transparency fordern ein Stiftungsgesetz, das klare Aufgaben festlegt.

Die Welt

************************************************************

5.) Linke-Chefin sieht DDR durchaus als Unrechtsstaat

Katja Kipping warnt ihre Partei davor, die in Thüringen mit Grünen und SPD gefundene Formulierung zur DDR-Vergangenheit zu relativieren. Das zielt vor allem auf Fraktionschef Gregor Gysi.

Die Welt

************************************************************

6.) Wichtiges Signal aus Europa

Aus Perspektive der israelischen Regierung macht sich Schwedens neuer Ministerpräsident Stefan Löfven zum Mittäter bei der Sabotage des nahöstlichen Friedensprozesses.

TAZ

************************************************************

Der, Die, Das – Letzte vom Tag

Also hacken die Krähen nicht nur auf das Volk

Manchmal bestätigen sich die frühen Aussagen

7.) Kohls Beleidigungen sorgen für Aufregung

in der CDU

Ex-Arbeitsminister Norbert Blüm sei ein „Verräter“, Angela Merkel „hat keine Ahnung“: Die im SPIEGEL abgedruckten Zitate aus Geheimprotokollen des Altkanzlers Helmut Kohl sorgen in der Union für Wirbel. Ein früherer Minister fordert nun eine Kohl-Stiftung.

Der Spiegel

*************************************************************

Hinweise nehmen wir gerne entgegen

Treu unserem Motto: Es gibt keine schlechte Presse, sondern nur unkritische Leser

7 Kommentare zu “DL – Tagesticker 06.10.14”

  1. [bremer] sagt:

    zu 5.) Linke-Chefin sieht DDR durchaus als Unrechtsstaat:
    a) 2008 kommt der Wissenschaftliche Dienst des Bundestages zu der Erkenntnis: „Eine wissenschaftlich haltbare Definition des Begriffes „Unrechtsstaat“ gibt es weder in der Rechtswissen-schaft noch in den Sozial- und Geisteswissenschaften“.
    Quelle:
    http://www.gesine-loetzsch.de/fileadmin/lcmsgesineloetzsch/2014/Unrechtsst_1.pdf

    b) 1973 unterzeichnete die DDR wie auch über 100 andere Staaten den (völkerrechtlichen) „Internationaler Pakt über bürgerliche und politische Rechte“. Darin heisst es u.a.:
    „Artikel 12
    (1) Jedermann, der sich rechtmäßig im Hoheitsgebiet eines Staates aufhält, hat das Recht, sich dort frei zu bewegen und seinen Wohnsitz frei zu wählen.
    (2) Jedermann steht es frei, jedes Land einschließlich seines eigenen zu verlassen.

    „Artikel 19
    (1) Jedermann hat das Recht auf unbehinderte Meinungsfreiheit.
    (2) Jedermann hat das Recht auf freie Meinungsäußerung; dieses Recht schließt die Freiheit ein, ohne Rücksicht auf Staatsgrenzen Informationen und Gedankengut jeder Art in Wort, Schrift oder Druck, durch Kunstwerke oder andere Mittel eigener Wahl sich zu beschaffen, zu empfangen und weiterzugeben.“.
    http://www.auswaertiges-amt.de/cae/servlet/contentblob/360794/publicationFile/3613/IntZivilpakt.pdf

    c) Was soll das „Herumgeier“ der Linken ?

  2. Rennsemmel sagt:

    Verstand und Durchblick haben, sind zwei paar Schuhe.

  3. Hein W. sagt:

    Das sage ich doch immer, Hintergrundwissen ist entscheidend.

  4. [bremer] sagt:

    Die würden doch auch unterschreiben „Die Erde ist eine Scheibe“.
    Hauptsache man kommt mit der Unterschrift zu den Fleischtrögen.

  5. Harald Niewtor sagt:

    # 4

    Oder einen Pakt mit dem Teufel schließen 😉

  6. A. Nebert sagt:

    Dabei vergessen sie jeglichen Anstand und Moral.

  7. AntiSpeichellecker sagt:

    Zu viele verkaufen ihre Moral gegen Geld.

Kommentar schreiben

XHTML: Sie können diese Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>