DEMOKRATISCH – LINKS

                      KRITISCHE INTERNET-ZEITUNG

RENTENANGST

DL – Tagesticker 02.08.14

Erstellt von IE am Samstag 2. August 2014

Direkt eingeflogen mit unserem Hubschrappschrapp

*************************************************************

1.) US-Journalist Greenwald nicht zu Aussage bereit

Der US-Enthüllungsjournalist Glenn Greenwald, der mit den Informationen von Edward Snowden die NSA-Spähaffäre ins Rollen gebracht hat, lehnt eine Zeugenaussage vor dem Bundestags-Untersuchungsausschuss ab.

Tagesspiegel

*************************************************************

2.) Mohring attackiert die Linke:

„Stalinisten, Gewalttäter, Stasi-Spitzel“

CDU-Fraktionschef Mike Mohring attackiert die Linke und schließt Wahlkampfhilfe für die Grünen aus. Im Interview mit unserer Zeitung wirft er dem linken Spitzenkandidaten und Fraktionschef Bodo Ramelow vor, sich aus wahltaktischen Gründen zu verstellen.

Thüringer Landeszeitung

*************************************************************

3.) Die Linke will Augustdorfer Rommel-Kaserne

umbenennen

Augustdorf (nw). Eine Umbenennung der General-Feldmarschall-Rommel-Kaserne in Augustdorf hat die Bundestagsfraktion der Partei „Die Linke“ gefordert. Sie stellte deshalb eine Kleine Anfrage an die Bundesregierung.

Lippische Landeszeitung

*************************************************************

4.) Prognose sieht CDU bei Landtagswahl vorn

Rund sechs Wochen vor der Landtagswahl sieht ein Wahlforschungsinstitut in 24 der 44 brandenburgischen Direktwahlkreise die CDU vorn. Die SPD käme auf 11, die Linke auf neun Direktmandate. Allerdings ist die Prognose mit Vorsicht zu genießen.

Märkische Allgemeine

*************************************************************

5.) Gauck lässt Hirtenbrief schreiben

MILITÄR Bundespräsident antwortet auf Kritik von Bürgerrechtlern

TAZ

*************************************************************

6.) Das „Geschwätz von gestern“

So lügen sich unsere Politiker selbst in die Tasche

Ungeachtet der Ermittlungen gegen Bayerns Staatskanzleichefin Haderthauer stärkt ihr CSU-Chef Seehofer den Rücken. So weit, so gut. Nur: Das passt nicht zu moralischen Vorstellungen, die er noch jüngst äußerte.

FOCUS

*************************************************************

Der, Die, Das – Letzte vom Tag

7.) Mario Barth soll türkisches Lachverbot durchsetzen

Mario Barth bekommt nicht genug: Jetzt will der Comedian im Rahmen der türkischen Präsidentschaftswahlen im Berliner Olympiastadion seinen nächsten spektakulären Weltrekord aufstellen.

Welt

*************************************************************

Hinweise nehmen wir gerne entgegen

Treu unserem Motto: Es gibt keine schlechte Presse, sondern nur unkritische Leser

Ein Kommentar zu “DL – Tagesticker 02.08.14”

  1. Friedrich Walter sagt:

    Jedoch gehöre zur Geschichte, „dass ohne Einsatz bewaffneter Kräfte keine Befreiung von der Hitler-Diktatur möglich gewesen wäre“.

    Und welche Erklärung würde der „Gauckler“ ins Feld führen, wenn es die Hitler-Diktatur nicht gegeben hätte?

    Stünde die deutsche Vergangenheit nicht so im Zentrum der Kritik, sondern die 39 Mio. Tote der stalinistischen Ära.

Kommentar schreiben

XHTML: Sie können diese Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>