DEMOKRATISCH – LINKS

                      KRITISCHE INTERNET-ZEITUNG

RENTENANGST

DL – Tagesticker 02.07.19

Erstellt von DL-Redaktion am Dienstag 2. Juli 2019

Direkt eingeflogen mit unseren Hubschrappschrap

********************************************************

Das würde sich ganz sicher manch Einer wünschen und ein Anderer nicht. Aber nicht alle Wünsche werden wahr ! Würde eine solche Missetat den Untergang der BILD einleiten ?

Terror-Zoff bei Plasberg

 1.) AfD-Mann fürchtet Attentate auf Gauland und Weidel

Der kaltblütige Mord an Walter Lübcke erschüttert die Republik fast so sehr wie einst der Terror der RAF. Auch ARD-Talkmaster Frank Plasberg ist erschrocken: „Aus Worten werden Schüsse: Wie gefährlich ist rechter Hass?“

BILD

********************************************************

Mit solchen Maßnahmen würde er doch nur die Quartalssäufer treffen ! Denn diese brauchen ölige Oliven als Unterlage um mehr Whisky zu genießen und um anschließend zum Gouda zu greifen – zum kaschieren der Fahne welche bei polizeilichen Alkoholkontrollen stören.

Ärger um Flugzeug-Subventionen

2.) USA drohen Europa mit Strafzöllen auf Oliven, Whisky und Gouda

Gerade erst haben sich die USA im Handelsstreit mit China auf eine Art Waffenstillstand verständigt – da erhöht Washington den Druck an anderer Stelle: Die Regierung von Präsident Donald Trump droht der Europäischen Union wegen verbotener Flugzeugsubventionen mit weiteren milliardenschweren Sonderzöllen. Für etliche europäische Exporte – von Lebensmitteln bis hin zu Gusseisenrohren – könnten die Einfuhrschranken erhöht werden. Auf der Liste finden sich Käsesorten wie Reggiano, Provolone, Edamer und Gouda, außerdem Wurstsorten, Nudeln, Whisky und Oliven.

Spiegel-online

********************************************************

Die EU-Pokerrunde : Alle scharren sich um die glucksende Henne und wartet gierig auf die Ankunft der goldenen Eier. Es kommen aber nur die gleichen, Braunen eines polierten Webervogel. Das genau ist Politik und ein Hinweis auf den wahren Charakter der Mitwirkenden. Erstaunlich das noch keiner das Lied angestimmt hat: “ Wir ham die Schnauze voll, wir ham die Schnauze voll ! Wir wolln nach Hause fahrn.“

Merkel von Parteimitgliedern massiv unter Druck 

3.) Macron außer sich

Wer wird EU-Chef und wer bekommt die restlichen Top-Posten? Der EU-Gipfel geht in die Verlängerung, weil sich hinter Merkels Plan nicht alle versammeln. Frankreichs Präsident Macron ist empört. Andere finden das Postengeschachere weniger schlimm. Zu einer Entscheidung soll es womöglich nun am Dienstag kommen.

Merkur

********************************************************

Sollten sich die LeserInnen  noch verwundert die Augen reiben, nach all den Vorfällen der letzten Wochen ? Wer freiwillig in den Karneval zieht, darf nicht mit Überraschung spielen, wenn andere über seine Maskerade lachen. Einige reden von Geldgier, Andere sagen auch: „Zu faul zum arbeiten“.

General Flugsicherheit untersucht Hubschrauber

4.) Unglück bei der Bundeswehr

Wieder trifft es eine Maschine der Bundeswehr: Eine Woche nach der Kollision von zwei Eurofightern stürzt jetzt ein Hubschrauber ab. Eine Soldatin stirbt.  Nach dem tödlichen Absturz eines Bundeswehr- Hubschraubers in Niedersachsen soll der sogenannte General Flugsicherheit die Unglücksursache aufklären. Die Maschine mit zwei Piloten an Bord war am Montag westlich von Hameln verunglückt – eine Soldatin starb, der andere wurde verletzt. „Die Absturzursache ist bisher vollkommen unklar“, sagte Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen (CDU) am Abend nahe der Unglücksstelle.

RP-online

********************************************************

Wenn dann aber nicht der Name Merkel als Anführerin dieses politischen Schrottladens genannt wird spricht alles weitere für sich selbst. Der Fisch fängt immer am Kopf zu stinken an !

Nach Festnahme der Sea-Watch-Kapitänin :

5.) Die Reaktionen im Fall Rackete sind heuchlerisch

Die breite Unterstützung für Carola Rackete verdeckt die Bigotterie der deutschen Politik in der Flüchtlingsfrage. Diese trägt eine Mitschuld.  Die Solidarität ist riesig, die Spendenbereitschaft hoch. Innerhalb von nur zwei Tagen wurden in Deutschland über eine Million Euro für die in Italien inhaftierte Sea-Watch-Kapitänin Carola Rackete gesammelt. Allein für den Spendenaufruf „Lasst uns die Seenotretter retten!“ der Fernsehmoderatoren Jan Böhmermann und Klaas Heufer-Umlauf kamen bisher 800 000 Euro zusammen. Sie sollen zur juristischen Verteidigung einer Frau eingesetzt werden, deren vermeintliches Verbrechen es war, Menschen vor dem Ertrinken zu retten. Zum Vergleich: Letztes Jahr hatte die Organisation Sea-Watch bis Oktober 1,8 Millionen Euro Spendengeld erhalten.

Tagesspiegel

********************************************************

Ja, im großen Unterschied zu Schland ! Hier prallen alle Proteste immer noch an Merkels-Pudding-Werte-Wand ab !

Nach schweren Protesten :

6.) Hongkongs Regierungschefin: Verzicht auf Auslieferungsgesetz

Hongkongs Regierungschefin Carrie Lam hat einen dauerhaften Verzicht auf das umstrittene Auslieferungsgesetz angedeutet. Das Gesetzesprojekt werde nicht wieder vorgelegt werden, sagte sie am frühen Morgen laut CNN.  Bisher hatte die in Bedrängnis geratene Lam das Gesetz nur auf Eis gelegt. Das Auslieferungsgesetz hätte es Hongkongs Behörden erlaubt, von China beschuldigte Personen an die Volksrepublik auszuliefern. Kritiker warnen, Chinas Justiz sei nicht unabhängig und diene der politischen Verfolgung. Auch drohten Folter und Misshandlungen. Das Projekt hatte die größten Demonstrationen seit drei Jahrzehnten in der Finanzmetropole ausgelöst.

Saarbrücker-Zeitung

********************************************************

7.) Frank Plasberg hat nicht geschossen!

TITANIC-Chefredakteur Moritz Hürtgen ist genervt von linkem Hass-Bashing für Polit-Talkshows. Er ist wieder da: der linke Hass im Netz. Warum? Weil sich die Redaktion des Polit-Talks „Hart aber fair“ zur heutigen Ausgabe (Thema: „Wie gefährlich ist rechter Hass?“) erdreistete, den rheinland-pfälzischen AfD-Mann Uwe Junge einzuladen. Und jetzt entlädt sich in den sog. sozialen Medien wieder der Hass jener Accounts, die jede Moral für sich gebucht haben (als Unterstützer-Abo bei Patreon).

Titanic

********************************************************

Hinweise und Anregungen nehmen wir gerne entgegen

Treu unserem Motto: Es gibt keine schlechte Presse, sondern nur unkritische Leser

——————————————————————————————————————

Grafikquellen      :        DL / privat – Wikimedia  Commons – cc-by-sa-3-0.

Kommentar schreiben

XHTML: Sie können diese Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>