DEMOKRATISCH – LINKS

                      KRITISCHE INTERNET-ZEITUNG

RENTENANGST

DL – Tagesticker 01.01.16

Erstellt von DL-Redaktion am Freitag 1. Januar 2016

Direkt eingeflogen mit unserem Hubschrappschrapp

***********************************************************

1.) Kommentar Jahreswechsel

Vergesst 2016 !

Kein Mensch brauchte 2015. Und 2017 wird genauso unnötig wie 1994 war. Oder 432 vor Christus. Ja, aber? Ach. Machen Sie sich frei.

TAZ

***********************************************************

Verängstigte Bürger dienern vor Merkel

Da nichts genaues weiß man nicht, verbreiten wir Regierungsmist

Die Misere kommt als Gassenhauer, sucht noch nach Sprengstoff, ein ganz Schlauer.

Sechs Wüstenkinder soll’n es sein, wohl auf den Weg zum Kölner Schrein?

Stets auf die Suche nur nach Brot, da in der Heimat droht der Tod.

2.) Hinweise auf sechs islamistische Attentäter

Die Münchner Polizei hat via Twitter vor einem möglichen Terroranschlag in der Landeshauptstadt gewarnt und Spezialeinheiten in die Hauptstadt geholt. Die mutmaßlichen Attentäter sollen einen islamistischen Hintergrund haben.

Der Tagesspiegel

***********************************************************

3.) Neue EU-Ratspräsidentschaft

Von Brexit und Nexit

Finanzkrise, Flüchtlingskrise, Brexit und jetzt auch noch Nexit haben die Niederländer bei ihrer EU-Ratspräsidentschaft zu bewältigen.

TAZ

***********************************************************

Das hatte Wowereit für Berlin schon vor Jahren festgestellt:

Wir sind mehr Sexy geworden.

Selbst Merkel lässt sich gerne einseifen und genießt den sauberen Pinselstrich

4.) Deutschland 2015 – gefürchtet, gehasst und bewundert

Diese Auf-und-Ab-Bilanz spiegelt sich in internationalen Reaktionen auf Ereignisse wider, die Deutschland 2015 bewegt haben.

Der Spiegel

***********************************************************

Wo viel Dank ist, soll auch viel verborgen werden.

Merkel der Spaltpilz – eine Kanzlerin für Milliardäre

Der heiße Dank geht an das Volk – besser als in die hohle Hand geschissen ?

5.) Merkel dankt dem Volk – aber wo bleibt die Politik?

Die Deutschen haben es der Politik 2015 leicht gemacht: So viel Dankbarkeit war selten in den Fernsehansprachen zum Jahresende. Der Bundespräsident hat an Weihnachten begonnen, nun würdigt auch Angela Merkel die Hilfsbereitschaft der Bürgerinnen und Bürger gegenüber Hunderttausenden Flüchtlingen.

Die Sueddeutsche

***********************************************************

6.) Der Wille der Mehrheit muss Gesetz werden

Der globale Finanzkapitalismus engt die Selbstbestimmung eines Volkes ein. Das muss sich ändern, Demokratie muss gestärkt werden. Die Macht der Erneuerung ist der liberalen Gesellschaft bereits eingeschrieben. Hier hat jede Meinung ihren Platz und jede Meinung soll die faire Chance haben, zur Mehrheitsmeinung zu werden.

FR

***********************************************************

Der, Die, Das – Letzte vom Tag

Die „Flüchtlinge“ haben schon sehr viel in Europa gelernt, sich also gut integriert.

Die IS Geister kommen aus der Wüste und Europas Geister aus den Rohrleitungen.

Ein Fall für die Misere – Merkels drittes Auge, der letzte preußische  Geisterjäger.

7.) Flüchtlinge wollen wegen „Geistern“ verlegt werden

Manchen Migranten fällt es schwer, sich an ihre neue Umgebung in Schweden zu gewöhnen. Menschenleere Gegenden und Wälder scheinen Ängste auszulösen: Zuletzt wurden Geister in einer Unterkunft vermutet.

Die Welt

***********************************************************

Hinweise und Anregungen nehmen wir gerne entgegen

Treu unserem Motto: Es gibt keine schlechte Presse, sondern nur unkritische Leser

Kommentar schreiben

XHTML: Sie können diese Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>