DEMOKRATISCH – LINKS

                      KRITISCHE INTERNET-ZEITUNG

RENTENANGST

DL – Tagesticker 01.11.2019

Erstellt von DL-Redaktion am Freitag 1. November 2019

Direkt eingeflogen mit unseren Hubschrappschrap

*************************************************

Wer redet denn noch mit Assad ? Hat er nicht genügend Möglichkeiten gehabt die Welt zu verbessern ? Lasst doch die BürgerInnen über diesen Verbrecher entscheiden. Sie haben doch am meisten unter ihn gelitten. Oder haben die politischen  Spinner der Welt Angst, einen der Ihren zu verlieren ? Es gab Zeiten da wurden diese Typen im Feld geschlachtet. Heute dirigieren  diese Metzger  ihre Musik  aus atomsicheren Bunkern heraus und berauschen sich am Blut der Gefallenen.

 Nordsyrien

1.) Assad lehnt Kramp-Karrenbauers Plan ab und droht Erdogan

Die deutsche Verteidigungsministerin will mit einer internationalen Sicherheitszone die Lage in Nordsyrien stabilisieren. Assad hält davon wenig. Einen Krieg mit der Türkei schließt er nicht aus, sollten deren Truppen in Syrien bleiben.  Syriens Präsident Baschar al-Assad hat den Vorschlag von Bundesverteidigungsministerin Annegret Kramp-Karrenbauer (CDU) für eine internationale Sicherheitszone im Norden des Landes abgelehnt.

Welt-online

*************************************************

Die Staaten wechseln einander ab. Putin nimmt schon wahr das hier der Staatsfunk eingeführt wurde. Nun setzt er einen drauf und benützt dazu das Internet. Wetten das er Nachfolger finden wird? Alle Macht, Gewalt und auch der Hass muss aus  den Parteien und nicht vom Volk gesteuert werden.

Umstrittenes Gesetz

2.) Putin koppelt Russland vom Internet ab

Die volle staatliche Kontrolle über das Internet: Das sieht ein neues Gesetz vor, das in Russland nun in Kraft getreten ist. Der Kreml beschwichtigt – doch Kritiker sehen die Meinungsfreiheit in größter Gefahr. Bereits im Mai hatte Russlands Präsident Wladimir Putin das Gesetz unterzeichnet. Doch mit dem heutigen 1. November soll für die Internetnutzer in Russland tatsächlich eine neue Phase beginnen. Für Bürgerrechte und die freie Meinungsäußerung könnte es eine dunkle Ära sein, befürchten Kritiker. In Russland ist das umstrittene Gesetz für ein eigenständiges Internet unter kompletter Staatskontrolle in Kraft getreten.

Spiegel-online

*************************************************

Trump :  “ Make America Great Again „.
Die Schrauben welcher er bei sich  gelockert hat, vermag er jetzt nicht einmal mehr anzuziehen !

Dutzende Maschinen betroffen  

3.) Risse in Boeing-Flugzeugen entdeckt 

Wegen fehlerhafter Verbindungen zwischen Flügel und Flugzeugrumpf dürfen derzeit mehrere Boeing-Maschinen nicht starten. Es ist nicht der einzige Problemfall für den Flugzeugbauer. Neues Problem für den US-Flugzeugbauer Boeing: Wegen Rissen an einem Bauteil des Modells Boeing 737NG können aus Sicherheitsgründen derzeit bis zu 50 Maschinen nicht abheben. Ein Unternehmenssprecher sagte am Donnerstag, bei weniger als fünf Prozent von 1.000 weltweit untersuchten Flugzeugen hätten Prüfungsergebnisse dazu geführt, dass die Maschinen vorerst nicht abheben könnten. Betroffen ist ein Bauteil zur Verbindung von Flügel und Flugzeugrumpf.

T-online

*************************************************

Vielleicht steht die Rache des „Kleinen“ Mannes schon vor seiner Haustür ? Erfolgt nun die Erdung des Donald Duck und übrig bleibt ein lahmer Erpel?

Islamischer Staat:

4.) IS gibt Nachfolger von al-Bagdadi bekannt

Die Terrormiliz Islamischer Staat (IS) hat den Tod ihres Anführers Abu Bakr al-Bagdadi bestätigt und einen Nachfolger benannt. Abu Ibrahim al-Haschimi al-Kuraischi sei der neue Anführer der Terrororganisation, erklärte der IS in einer am Donnerstag veröffentlichten Audio-Botschaft über seinen Medienkanal Al-Furkan. Der IS bestätigte darin auch den Tod des ranghohen Mitglieds Abu al-Hassan al-Muhadschir, der aus Saudi-Arabien stamme.

Sueddeutsche-Zeitung

*************************************************

Aus der USA am 30.10.2019 im Tagesticker unter 3.) beschrieben, wird heute aus Berlin bestätigend berichtet ! Ein Richter benötigt den Gestank aus den Parteien, um an die Spitze zu kommen. Das ist nicht alleine die Macht sondern eine vorsätzliche Manipulierung des Volkes !

Linke fällt durch :

5.) Eklat bei Richterwahl für Berliner Verfassungsgericht

Eklat im Berliner Abgeordnetenhaus: Bei der Wahl neuer Richter für den Berliner Verfassungsgerichtshof ist Lena Kreck, die Kandidatin der Linken, durchgefallen. Sie verfehlte das nötige Quorum von 100 Stimmen deutlich und erhielt 86 Ja-Stimmen. 63 Abgeordnete stimmten gegen sie, zwei enthielten sich. Die von der SPD vorgeschlagene neue Präsidentin Ludgera Selting und CDU-Kandidat Christian Burholt als weitere Richter wurden mit Zweidrittelmehrheit gewählt.

Tagesspiegel

*************************************************

Wie eine Hexe kommt er ja gerade nicht des Weges. Oder wurde er kastriert und läuft als Eunuch durch seine Damenwelt ? Dann wäre er aber ein Hexer !!!

Opfer einer „Hexenjagd“?

6.) Trump könnte Impeachment nutzen

Mit einem förmlichen Parlamentsbeschluss heben die Demokraten die Ermittlungen gegen Präsident Trump auf eine neue Ebene. Ein Amtsenthebungsverfahren wird immer wahrscheinlicher – nicht aber aussichtsreicher. Die Ermittlungen könnten Trump im Wahlkampf sogar helfen. Hexenjagd, sowjetische Säuberung oder ehrbarer Dienst an der Verfassung? Das ist das Spektrum der Meinungen im US-Repräsentantenhaus zum Amtsenthebungsverfahren gegen US-Präsident Donald Trump. Der von den Demokraten durchgedrückte Beschluss im Plenum der Parlamentskammer hat ein Jahr vor der nächsten Präsidentenwahl die Fronten zementiert: Die republikanischen Abgeordneten hielten geschlossen zu Trump, die Demokraten wollen – bis auf zwei Abweichler – die Ermittlungen vorantreiben, um ihn wegen der Ukraine-Affäre aus dem Amt zu fegen. Mit der Abstimmung hat sich das Repräsentantenhaus förmlich hinter die Untersuchungen gestellt und das weitere Prozedere festgelegt.

ntv

*************************************************

7.) Wenig bekannte Fakten über Vincent van Gogh

  • Rudi Carrell war sein Onkel und Enie van de Meiklokjes seine Nichte
  • Am liebsten malte van Gogh seine eigene Visage – damit hat er die heutige Selfieplage maßgeblich zu verantworten
  • Zu Lebzeiten verdiente van Gogh mit seiner Kleckserei überhaupt keinen Euro, und auch sonst gelang ihm nichts; mal versuchte er sich als Juicer in Amsterdam, mal als Leiter eines Nagelstudios in Paris, stets ohne Erfolg – und auch eine Ausbildung zum Autobahnpfarrer in Unna brach er ab

Titanic

*************************************************

Hinweise und Anregungen nehmen wir gerne entgegen

Treu unserem Motto: Es gibt keine schlechte Presse, sondern nur unkritische Leser

——————————————————————————————————————

Grafikquellen      :     DL / privat – Wikimedia  Commons – cc-by-sa-3-0

Kommentar schreiben

XHTML: Sie können diese Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>