DEMOKRATISCH – LINKS

                      KRITISCHE INTERNET-ZEITUNG

RENTENANGST

DL – Tagesticker 01.06.19

Erstellt von DL-Redaktion am Samstag 1. Juni 2019

Direkt eingeflogen mit unseren Hubschrappschrap

********************************************************

„Feuer Frei“ auf Befahl einer politischen US Lobby – Regierung ?

Massaker in US-Stadtverwaltung

1.) Angreifer erschießt zwölf Menschen im US-Bundesstaat Virginia

Amoklauf in der Stadtverwaltung von Virginia Beach: Ein Angestellter hat mindestens ein Dutzend Menschen erschossen und weitere verletzt. Einem Bericht zufolge hatte der Mann offenbar am Donnerstag seine Kündigung erhalten. Bei einem erneuten Massaker in den USA hat ein Schütze in Virginia Beach im Bundesstaat Virginia mindestens zwölf Menschen getötet. Nach einem langen Schusswechsel hätten Polizisten schließlich den bewaffneten Einzeltäter erschossen, sagte der örtliche Polizeichef Jim Cervera.

Spiegel-online

********************************************************

Ob denn dieser User seinen Frust als Kommentator Paule geschrieben hat ? Wäre es nicht das Naheliegenste wenn jetzt schon die Reihe der Erbfolge festgelegt wird. Wer reiht sich auf den Parkplatz hinter den brüchigen Karren ein?

Wenn Eine eine Reise macht !

2.) Angela Merkel

Die Bundeskanzlerin wird bei einer Preisverleihung an der US-Eliteuniversität Harvard für Errungenschaften geehrt, die nicht unbedingt sie errungen hat.  Unter einem YouTube-Video von Angela Merkels fulminanter Rede vor Harvard-Absolvent_innen am Donnerstag hat ein User seinem Frust Ausdruck verliehen: Sie sei eine Kanzlerin, wie sie sich jedes Land nur wünschen könne. Nur die Deutschen „jammern mal wieder unaufhörlich rum“.

TAZ

********************************************************

Zuerst war da ein Hut welcher den in Schland eingereisten US-Vulkan wohl besänftigen sollte. Ein Hut aus Harvard, welcher sicher die Leere, nicht nur im Hut, der TrägerIn verdecken soll ?  Schland und seine politischen Hüte welche auch schon durch Guttenberg, Schavan oder Lindner als Zeichen des Dilettantismus herumgezeigt wurden? Wird es demnächst statt „Fridays for Future vielleicht „Dr. for Future“ heißen ? Was die persönliche Vergesslichkeit angehen mag, wäre es ein Fortschritt.

US-Außenminister:

3.) Mike Pompeo verteidigt Vorgehen gegen Iran

Der US-Außenminister hat bei einem Besuch in Berlin andere Staaten aufgefordert, sich den Sanktionen gegen Iran anzuschließen. Deutschland sei ein „großer Verbündeter“.

Zeit-online

********************************************************

Hat der Teutsche Michel Politiker nicht gemerkt – das sie bereits von Trump abgelöst wurden. Er hat sich viel abgeguckt um die absolute Herrschaft über die Welt anzutreten! Er mischt sie in die EU Politik ein !!

Lob für Brexit-Hardliner  

4.) Trump mischt sich in britischen Politikbetrieb ein

Sich zu Personaldebatten anderer Länder zu äußern, gilt als unfein. Donald Trump sieht das anders – und lobt Boris Johnson frenetisch. Sein Sicherheitsberater John Bolton wirbt zugleich heftig für den Brexit. Kurz vor seinem Staatsbesuch in Großbritannien hat US-Präsident Donald Trump seine Sympathien für Brexit-Hardliner Boris Johnson als neuen britischen Premierminister und Nachfolger von Theresa May deutlich gemacht. „Ich kenne die verschiedenen Akteure. Aber ich denke, Boris würde einen sehr guten Job machen. Ich glaube, er würde ausgezeichnet sein“, sagte Trump der britischen Boulevardzeitung „Sun“. Trumps Nationaler Sicherheitsberater John Bolton warb in einem anderen Interview noch einmal eindringlich für den Brexit und stellte die Vorteile für beide Seiten heraus.

T-online

********************************************************

Genau solche Fälle weisen auf Dilettantismus und Interessenlosigkeit der Politik hin. Was nie erlernt wurde kann auch von Stümpern nicht verhindert werden.

Milliardärsfamilie spart Steuern

5.) Pears kauft verdeckt 3000 Wohnungen

Dass eine britische Milliardärsfamilie mindestens 3000 Wohnungen in Berlin aufgekauft hat, davon ahnt die Verwaltung der Hauptstadt nichts – bis jetzt. Einem Bericht zufolge trickst das Unternehmen bei der Steuer und prellt Berlin so um Einnahmen. Die vermögende britische Familie Pears hat sich nach Informationen des „Tagesspiegels“ einen Bestand von mindestens 3000 Berliner Wohnungen gesichert. Der Firmenverbund habe diese über ein verzweigtes Netzwerk von Firmen mit Sitz in Steueroasen wie Luxemburg, den Britischen Jungferninseln und auf Zypern erworben. Er zahlt in Deutschland, gemessen an seinen Umsätzen, nur wenig Steuern.

ntv

********************************************************

So geht Politik seit Kriegsende. Was unter Adenauer begann setzen seine NachfolgerInnen nahtlos fort. Das alles ist so normal im Land , als das sich jemand noch darüber aufregt.

Bundeswehr

6.) Unteroffizier, der vor rechtsextremen Kameraden warnte, droht Entlassung

Wegen mehrerer Hinweise auf rechte Umtriebe in der Truppe an den MAD steht ein Unteroffizier vor der Entlassung: Die Bundeswehr begründete dies laut „Spiegel“ mit der fehlenden charakterlichen Eignung für den Soldatenberuf.

Welt

********************************************************

Nachrichtensatire mit Oliver Welke

7.) heute-show vom 31. Mai 2019 

Oliver Welke berichtet über ein Wahldesaster, eine Unsichtbare, alte und neue Volksparteien, konkrete Klimaschutz-Maßnahmen, ein neues politisches Medium und Landarztmangel.

ZDF

********************************************************

Hinweise und Anregungen nehmen wir gerne entgegen

Treu unserem Motto: Es gibt keine schlechte Presse, sondern nur unkritische Leser

——————————————————————————————————————

Grafikquellen      :        DL / privat – Wikimedia  Commons – cc-by-sa-3-0.

Kommentar schreiben

XHTML: Sie können diese Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>