DEMOKRATISCH – LINKS

                      KRITISCHE INTERNET-ZEITUNG

RENTENANGST

DL – Tagesticker 01.03.2020

Erstellt von DL-Redaktion am Sonntag 1. März 2020

Direkt eingeflogen mit unseren Hubschrappschrap

*************************************************

Wenn irrlichternde Größenwahnsinnige  nach den Sternen greifen, versuchen sie manchmal den Beelzebub mittels des Teufels auszutreiben. Wir sollten nicht in Überraschung spielen, wenn hier im Land ähnliches passiert. Der politische Wahn grassiert international als Corona Virus?

Baldiger Truppenabzug angekündigt

1.) Trump will sich mit Taliban-Führern treffen

US-Präsident Trump hat Verhandlungen mit der Taliban angekündigt. Außenminister Maas fordert die Islamisten zu Gesprächen mit der Regierung in Kabul auf.  US-Präsident Donald Trump will sich mit führenden Vertretern der radikalislamischen Taliban treffen. Dies werde „in nicht so ferner Zukunft“ geschehen, sagte Trump am Samstag wenige Stunden nach der Unterzeichnung eines historischen Abkommens, das den Weg für einen dauerhaften Frieden in Afghanistan ebnen soll. Zugleich schränkte er in Bezug auf den geplanten US-Truppenrückzug ein: „Sollten schlimme Dinge passieren, werden wir zurückkehren.“

Tagesspiegel

*************************************************

Dort wo die EU Lichtjahre verschlafen hat (Dublin Abkommen) – schlägt  Erdi jetzt Nägel mit Köpfe ein. Er weiß genau das Merkel nur die Klaviertaste des Geldes der Deutschen Steuerzahler bleibt. Wasser auf die Mühlen der Rechten. Nachgeber bringen es bekanntlich zu nichts. Was früher als Diplomatie galt – bleibt heute als Idiotie!

 EU-Außengrenze

2.) UN melden 13.000 Migranten an türkisch-griechischer Grenze

Griechenland hat in der Nacht zum Sonntag seine Einheiten entlang der Grenze zur Türkei weiter verstärkt. Die griechischen Sicherheitsbehörden befürchteten, dass die Tausenden Migranten, die seit Freitag auf der türkischen Seite der Grenze ausharren, in der Nacht versuchen würden, nach Griechenland zu kommen. Dies geschah nach Berichten des Staatsrundfunks ERT aber nicht. Insgesamt hinderte die griechische Polizei bislang 9600 Migranten daran, diese Grenze zu überqueren, wie das Migrationsministerium in Athen am Sonntag mitteilte.

Welt

*************************************************

Und schon meldet sich der Ausbläser zu Wort ! Warum klebt dem denn  keiner einen Virus unter die Tischkante ? Aber wie sagt der Politiker : Am Arsche und am Kopf finden sie immer wieder zusammen.

Nach weltweiter Ausbreitung  

3. Trump: Coronavirus ist ein „Scherz“ der Demokraten

US-Präsident Donald Trump spielt die Risiken des neuartigen Virus herunter – und glaubt an eine „liberale Verschwörung“. Zeitgleich sagt die Regierung ein großes politisches Gipfeltreffen ab.  US-Präsident Donald Trump hat am Freitagabend versucht, den weltweiten Ausbruch des Coronavirus als Verschwörung der Demokraten darzustellen. Über den Auftritt des Präsidenten bei einer Wahlkampfveranstaltung im US-Bundesstaat South Carolina berichtete unter anderem das Magazin „Politico“. Trump fasste das Virus mit der Amtsenthebung und der Mueller-Untersuchung als Maßnahmen zur Untergrabung seiner ersten Amtszeit zusammen. Einige seiner Aussagen sehen Sie in unserem Video.

T-online

*************************************************

Wessen Stulle weist den besseren Belag auf: Die Rechte oder die der Mitte. Die Linke wurde doch lange den Schweinen vorgeworfen. Lindner hat in seinen Leben einen gescheiten Satz gesagt : “ Besser nicht regieren – als schlecht regieren !“

Nervosität in Thüringen –

4.) Hält der Deal für Ramelows Wahl?

«Ich kann auch nicht in die Glaskugel sehen! Wir haben es nicht allein in der Hand.» Mit diesen Sätzen antwortet Thüringens Linke-Chefin Susanne Hennig-Wellsow auf die derzeit immer wieder gestellte Frage, wie sicher die Wahl von Bodo Ramelow am 4. März zum Thüringer Ministerpräsidenten ist. Fast auf den Tag genau einen Monat nach der Ministerpräsidentenwahl des FDP-Politikers Thomas Kemmerich, bei der erstmals in Deutschland AfD-Stimmen den Ausschlag gaben, wird in Thüringen ein neuer Versuch gestartet, zu einer Regierung zu kommen. Nach dem Desaster vom 5. Februar geht es allerdings nur noch um eine Übergangsregierung: Der Neuwahltermin 25. April 2021 ist bereits verkündet. Eines ist für Hennig-Wellsow aber jetzt schon sicher: «Die Landtagssitzung am Mittwoch kriegt, egal was passiert, das Prädikat historisch.»

Münsterische Zeitung

*************************************************

Fängt ein Banker zu Husten an, befällt den Geldscheinen die Scheiße-ritis. Daran sehen wir die Zerstörung des System und ihre Abhängigkeit !

Coronavirus trifft die Wirtschafte

5.) Friedrich und Weik: Virus wird Notenbanken zu extremsten Maßnahmen zwingen

Der Corona-Virus infiziert immer mehr Menschen. Die Folgen für die Wirtschaft sind noch gar nicht absehbar. Die Notenbanken werden mit massiven Maßnahmen gegensteuern müssen. In China stehen Millionen Menschen unter Quarantäne. Seit Januar wurden global 200.000 Flüge gestrichen und hunderte von Containerschiffen liegen vor Anker. In Japan (zweitgrößte Volkswirtschaft Asiens) bleiben die Schulen bis Ende März geschlossen. In Korea (drittgrößte Volkswirtschaft Asiens) stehen bei zahlreichen Firmen die Bänder still und die Anzahl der Infizierten steigt rasant. Erstmalig gibt es eine Ausgangssperre in Europa und zwar in Italien für 50.000 Menschen. Aber auch in Südamerika, Australien und in den USA gibt es erkrankte Personen.

Focus-online

*************************************************

Wer den Anfang eines Problem nicht erkennen will  –  sollte über das Ende nicht Trauern. Das alles entwickelte sich nicht über Nacht.

Der Spielabbruch wird so zur Mär

6.) Traut euch endlich!

Die Fußballer des FC Bayern und der TSG Hoffenheim vereinbaren einen Nichtangriffspakt. Sie setzen ein Zeichen gegen den Hass, der sich gegen Mäzen Dietmar Hopp richtet. Es ist ein starkes Zeichen, aber eben auch nur eine Sicherheitsvariante. Das ist fatal. Sie wollten nicht über Fußball reden. Sie taten es aber doch. Sie sprachen nämlich auch davon, wie stark ihre Leistung gewesen sei. Und dass die Aktion der Fans ihnen einiges kaputt gemacht habe. All das, was die Spieler und Verantwortlichen des FC Bayern nach dem Fan-Skandal von Sinsheim sagten, stimmt. Sie stellten sich in bemerkenswerter Klarheit gegen die unsäglichen Beleidigungen aus dem Münchner Block gegen Mäzen Dietmar Hopp, der in sehr vielen Fanszenen zur Hassfigur geworden ist. Nicht unbedingt als Mensch, sondern als Symbol für den Kommerz, der den Sport immer mehr bestimmt. Die Fußballer des FC Bayern und der TSG Hoffenheim, deren Aufstieg und Erfolg nur durch Hopps starkes Investment möglich war, setzten ein einmaliges Zeichen in der Bundesliga, daddelten das Spiel per Nichtangriffspakt zu Ende.

ntv

*************************************************

TITANIC Service:

7.) So schützen Sie sich vor dem Coronavirus

  • Halten Sie Abstand zu Ihren Mitmenschen Karl Lauterbach und Jens Spahn
  • Setzen Sie bei Zungenküssen mehr die Lippen als die Nase ein
  • Ziehen Sie immer einen Mundschutz auf, bevor Sie die Haltestangen in der U-Bahn ablecken
  • Flüchten Sie zusammen mit neun weiteren jungen Menschen in ein Landhaus in den Hügeln von Florenz, und sorgen Sie dafür, dass dort zehnmal zehn Geschichten erzählt werden, an die sich die Nachwelt noch in mehr als 650 Jahren erinnern wird
  • Meiden Sie Mengenlehre (zu kompliziert!), Menschenmengen (zu gefährlich!) und Menschen in Mengen (zu nah bei Boms!)
  • Ersetzen Sie Ihren alten Infektionsherd durch ein modernes Küchengerät
  • Falls Ihnen am Arbeitsplatz nicht genug Zeit für gründliches Händewaschen bleibt, empfiehlt sich die Amputation beider Arme
  • Last, not least sollten Sie sich auf keinen Fall verrückt machen lassen! Besonders gut zur Ablenkung von der Pandemie eignen sich Artikel, in denen erklärt wird, wie Sie sich vor dem Coronavirus schützen

Titanic

 *************************************************

Anregungen nehmen wir gerne entgegen

Treu unserem Motto: Es gibt keine schlechte Presse, sondern nur unkritische Leser

——————————————————————————————————————

Grafikquellen     :      DL / privat – Wikimedia  Commons – cc-by-sa-3-0.

Kommentar schreiben

XHTML: Sie können diese Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>