DEMOKRATISCH – LINKS

                      KRITISCHE INTERNET-ZEITUNG

RENTENANGST

Bezirks – Wahl im Berlin

Erstellt von DL-Redaktion am Sonntag 19. Juni 2016

Die Linkspartei bekommt Konkurrenz von der Ökologischen Linken

von

Die Ökologische Linke tritt in Friedrichshain-Kreuzberg an. Im Kampf um die Bezirksverordnetenversammlung stört das gerade die Linke.

Die Linkspartei bekommt Konkurrenz – von links. Und noch dazu in Friedrichshain-Kreuzberg, einer Hochburg der Berliner Linkspartei. Nun tritt dort die Ökologische Linke – offiziell heißt sie seit einigen Jahren „ÖkoLinX-Antirassistische Liste“ zur Wahl für die Bezirksverordnetenversammlung (BVV) im September an.

In den Bezirken gilt nur eine Drei-Prozent-Hürde. Völlig ausgeschlossen ist ein Wahlerfolg in Friedrichshain-Kreuzberg also nicht. Andererseits sind Linkspartei und Grüne in Friedrichshain-Kreuzberg ungewöhnlich stark. Jede Stimme für eine der linken Kleinstparteien drohe, eine verlorene Stimme zu sein, heißt es aus beiden Parteien.

„Am Ende freuen sich darüber dann nur die Rechten“, sagte Pascal Meiser, seit 2013 gut vernetzter Bezirksvorsitzender der Linken. Auf der „ÖkoLinX“-Liste in Friedrichshain-Kreuzberg als Erste tritt Devrim Uygun, 47 Jahre, Nachhilfelehrerin, an. Die Kandidaten waren am Freitag nicht zu erreichen.

Viel Kritik am Kurs der Linkspartei

Quelle:  Der Tagesspiegel >>>>> weiterlesen

—————————————————————————————————————————–

Grafikquelle    :   Fassade der Liebigstraße 14 am Tag nach der Räumung

3 Kommentare zu “Bezirks – Wahl im Berlin”

  1. Kumpel Frieder sagt:

    Weiss ja heute keiner mehr, was „Links“ ist. ??

  2. David der Kleine sagt:

    Jutta Difurth….

    Darüber möchte kaum jemand reden. Da schweigt des Sängers Höflichkeit.

  3. Tom Menkar sagt:

    Natürlich links, denn wir sind famos,
    wir wollen anders uns gern geben,
    nicht so wie unsere Eltern leben,
    wir nehmen deren Geld, gehen los:
    zum linken Biomarkt wir streben.

    Gelangweilt und reich – so ist das eben.

    Sicher ein schickes Parteichen für hippe Leutchen,
    die gerade eben die Linksheit erfunden haben. Ach
    ja, nun, klar doch: wir sind so schlau, wir mußten
    das erfinden. Bringst du mir aus dem Markt eine der
    roten Fahnen mit, die aus biologisch angebautem Poly-
    ester in einem dieser armen Länder von Hand gegossen
    wurde und hier im fairen Handel verkauft wird ??

    Nischenprodukt im urbanen Reservat.

Kommentar schreiben

XHTML: Sie können diese Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>