DEMOKRATISCH – LINKS

                      KRITISCHE INTERNET-ZEITUNG

RENTENANGST

Beckmann“

Erstellt von Gast-Autor am Donnerstag 11. November 2010

Röttgen bei Beckmann:
Wie ein unangenehmer Streber

Norbert roettgen 2012.jpg

Wolfgang Lieb unterzieht das Auftreten Röttgers einer kompetenten Analyse.
Und ich habe immer gesagt, dass Röttgers gefährlich ist – frage mich heute noch, wie er seinen Fuss nach NRW reingebracht hat.

Wegen seiner intellektuellen Schärfe soll er im Kabinett von Kanzlerin Angela Merkel auch “Muttis Klügster” genannt werden. Wie ein unangenehmer Streber stellte er sich bei Beckmann dar: Leugnen, die Schuld auf andere schieben, sich gegen Kritik immun oder einfach dumm stellen, logische Zusammenhänge ignorieren, bei unangenehmen Wahrheiten nachdenklich nicken, Alternativen als politisch nicht durchsetzbar erklären, verbale Ausflüchte, mit Chuszpe falsche Behauptungen aufstellen, Niederlagen als Kompromiss darstellen, beschönigen, ausweichen, andere Meinungen nicht zu Wort kommen lassen. So lässt sich das Auftreten Röttgens bei Beckmann zusammenfassen. Es ist die „Klugheit“ eines Strebers dem es vor allem darum geht, in seiner Partei nach oben zu kommen: „Wenn ich von der CDU spreche, spreche ich von wir.“ Wolfgang Lieb

>>weiterlesen bei den NACHDENKSEITEN

—————————————————————————————————————————-

Grafikquelle : Tim Reckmann (Originally uploaded by Tim Reckmann)Eigenes Werk

Kommentar schreiben

XHTML: Sie können diese Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>