DEMOKRATISCH – LINKS

                      KRITISCHE INTERNET-ZEITUNG

RENTENANGST

Auf’g’schnappt

Erstellt von Gast-Autor am Samstag 26. März 2011

“Der Minister

Datei:Rainer Brüderle.jpg

… wies erläuternd darauf hin, dass angesichts der Landtagswahlen Druck auf der Politik laste und daher die Entscheidungen nicht immer rational seien”.

So schrieb der Protokollant. Mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit.

Und heute trat Schnappauf zurück. Der BDI-Hauptgeschäftsführer trat wegen des Bekanntwerdens der umstrittenen Äußerungen von Wirtschaftsminister Brüderle zum Atom-Moratorium zurück; ein Moratorium, welches keines mehr ist, weil es auf Lügen aufgebaut ist.
Schnappauf erklärte, er übernehme Verantwortung für eine „Indiskretion“, an der er unbeteiligt gewesen sei. Die Opposition sprach von einem „Bauernopfer“.

„Der Meinung der Opposition schliessen wir uns an.“ Interessanter als dieser Meinungsanschluss ist allerdings die Möglichkeit, dass mit dem Rücktritt des Schnappauf eigentlich bestätigt wird, dass Brüderle es wirklich gesagt hat.

—————————————————————————————–

Grafikquelle  : Ich, der Urheberrechtsinhaber dieses Werkes, veröffentliche es als gemeinfrei. Dies gilt weltweit.
In manchen Staaten könnte dies rechtlich nicht möglich sein. Sofern dies der Fall ist:
Ich gewähre jedem das bedingungslose Recht, dieses Werk für jedweden Zweck zu nutzen, es sei denn, Bedingungen sind gesetzlich erforderlich.

Quelle Übertragen aus de.wikipedia nach Commons durch Magnus Manske mithilfe des CommonsHelper.
Urheber Mathias Schindler in der Wikipedia auf Deutsch
Genehmigung
(Weiternutzung dieser Datei)
Nach Auskunft der FDP-Bundestagsfraktion sind die Bilder Public Do

Ein Kommentar zu “Auf’g’schnappt”

  1. Bundesdemokrat sagt:

    „Bleichgesicht spricht mit gespaltener Zunge“: dieser in vielen Hollywoodfilmen gebräuchliche Satz trifft so ganz auf auf die gesamte CDU / FDP Riege zu.
    Ich halte diese angeblich nicht gemachte Aussage von Brüderle für wahr. Protokolle geben Gesprächsinhalte wieder. Dazu halte ich es nicht für wahrscheinlich das der BDI Leute mit der Protokollierung beauftragen würde die solche Fehler machen.
    Hoffentlich bekommen sie alle am Wahlsonntag die Quittung.

Kommentar schreiben

XHTML: Sie können diese Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>