DEMOKRATISCH – LINKS

                      KRITISCHE INTERNET-ZEITUNG

RENTENANGST

Arvato Würzburg…

Erstellt von DL-Redaktion am Samstag 8. Mai 2010

…am Ende ?

Auch drei Jahre nach den Start in Würzburg ist es dem Mediendienstleister Arvato, einer Tochter der Bertelsmann Gruppe, nicht gelungen weitere deutsche Kommunen als Partner für eine kostengünstige Verwaltung zu gewinnen. Das Projekt in Würzburg funktioniert nicht, es kommt zu Engpässen bei den Dienstleistungen und die Einsparungen bleiben aus. Ferner ist der Projektberater Professor Dr. Rainer Thome aus dem Projekt ausgestiegen. IE.

Ein Bericht von Holger Welsch:
Vorzeigeprojekt spart nicht die erhofften 27 Millionen Euro ein.

„Würzburg integriert“
Es war das letzte große Projekt der früheren Oberbürgermeisterin Pia Beckmann und sollte ein ganz großes werden: Das Vorhaben „Würzburg integriert“ im Verbund mit dem elektronischen Bürgerbüro. Dafür schloss die Stadt einen Zehnjahresvertrag mit dem Bertelsmann-Dienstleister „Arvato“.

Dank elektronischer Hilfe einer zentralen Datenautobahn sollten 27 Millionen Euro eingespart werden, für die Bürger Behördengänge per Internet möglich sein.

Davon ist drei Jahre nach dem Start des bundesweiten Pilotprojektes keine Rede mehr. Es ist gescheitert, auch wenn kein Beteiligter das so direkt bestätigen mag.

Schlüssel zum Erfolg sollte eine elektronische Datenvernetzung auf einer übergeordneten Datenplattform sein – mit einer zentralen Zugriffsmöglichkeit.

Jeder Sachbearbeiter sollte verschiedene Anliegen der Bürger in einem einheitlichen System bearbeiten können.

Doch diese Zusammenführung klappt nicht: „Technisch zu komplex, zu aufwändig, derzeit kaum messbare Einspareffekte.

Quelle : Main Post >>>>> weiterlesen

——————————————————————————————————-

Fotoquelle : Norbert KaiserEigenes Werk

 

  • CC BY-SA 3.0Die Persönlichkeitsrechte der abgebildeten Person(en) beschränken bestimmte Weiterverwendungen des Bildes ohne dessen/deren vorherige Zustimmung.Hinweise zur Weiternutzung
  • File:Schloss Sonnenstein PPP-Vertrag 10.12.2009 (01).JPG
  • Erstellt: 10. Dezember 2008

 

Kommentar schreiben

XHTML: Sie können diese Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>